Colombo (Sri Lanka)

ColomboSri Lanka

Sri Lanka: vielseitig und geschichtsträchtig

Wer Kultur-, Natur- und Badeferien verbinden möchte ist in Sri Lanka genau richtig: Die Insel bietet alles, was das Herz begehrt. Wunderschöne Strände, vor allem im Süden von Sri Lanka, laden zum Schwimmen und Entspannen ein. Arugam Bay gilt als einer der besten Surf-Hotspots weltweit, und Hikkaduwa ist dank des vorgelagerten Korallenriffs ein Paradies für Taucher und Schnorchler. Die abwechslungsreiche Landschaft im Landesinnern und die vielen Nationalparks erfreuen jeden Naturliebhaber und Aktivsuchenden. Golfer freuen sich über die Möglichkeit einer Golf Rundreise. Und dabei gibt es viele sehenswerte Highlights der unterschiedlichsten Kulturen und Zeiten zu entdecken.

Für eine Rundreise durch Sri Lanka eignet sich Colombo ausgezeichnet als Ausgangspunkt. Die Hauptstadt liegt an der Westküste der Insel. Zu ihren Sehenswürdigkeiten gehören die Zwillingstürme des World Trade Centers – das zweithöchste Gebäude Südasiens – sowie der Beira Lake mit dem Seema Malaka Tempel.

 

 

Facts & Figures

  • Flugzeit

    10:00 Std

  • Distanz

    8150 km

  • Ländervorwahl

    +94

  • Flughafen

    CMB

  • Sprache

    Sinhala, Tamil

  • Währung

    LKR

Edelweiss Tipps für Colombo (Sri Lanka)

Sehenswertes in den Sri Lanka Ferien

  • StorySlider_Colombo_1
    Colombo besticht mit seinen Farben – und dem Indischen Ozean am Stadtrand. In Maps anschauen
  • StorySlider_Colombo_2
    Kandy, im Zentralgebirge auf 500 Metern über dem Meeresspiegel, ist vor allem bekannt für seinen «Zahntempel» Sri Dalada Maligawa. Hier soll ein Eckzahn Buddhas aufbewahrt werden. Landschaftlich liegt die Stadt in Mitten von Tee Plantagen und Regenwald. In Maps anschauen
  • StorySlider_Colombo_3
    Unweit von Kandy befinden sich die buddhistischen Höhlentempel von Dambulla, eine der grössten Tempelanlage Sri Lankas. Der Ort gilt auch als Ausgangspunkt für einen Trip nach Sigiriya - dem «Löwenfelsen». In Maps anschauen
  • StorySlider_Colombo_4
    Die Zugfahrt von Kandy nach Ella (oder umgekehrt) zählt zu den absoluten Highlights einer Sri Lanka Rundreise. Man reist durch eine atemberaubende Landschaft, Teeplantagen und kleine, beschauliche Dörfer. In Maps anschauen
  • StorySlider_Colombo_5
    Den Sonnenaufgang vom Sri Pada, oder auch Adam's Peak genannt, ist magisch und ist die Belohnung nach unglaublichen 5’500 Stufen. In Maps anschauen
  • StorySlider_Colombo_6
    Naturliebhaber besuchen den knapp 1’000 Quadratkilometer grossen Yala Nationalpark mit einer der grössten Leoparden-Populationen weltweit und seinen wundervollen Elefanten. In Maps anschauen
  • StorySlider_Colombo_7
    Liebhaber von Bade- oder auch Yogaferien kommen an den unzähligen Stränden auf ihre Kosten. Viele der beliebten Strände liegen im Süden von Sri Lanka, wie beispielsweise der Badeorten Mirissa. In Maps anschauen
  • StorySlider_Colombo_8
    Galle liegt 100 Kilometer südlich von Colombo und hat eine schöne Altstadt im Kolonialstil. Bekannt ist Galle aber auch für seinen Fort, den Leuchtturm und den wunderschönen Sonnenuntergang. In Maps anschauen

Flüge nach Colombo (Sri Lanka)

  • Juni

    Keine Flüge

  • Juli

    Keine Flüge

  • Aug

    Keine Flüge

  • Sep

    Keine Flüge

  • Okt

    Keine Flüge

  • Nov

    Keine Flüge

  • Dez

    Keine Flüge

  • Jan

    Keine Flüge

  • Feb

    Keine Flüge

  • März

    Keine Flüge

  • Apr

    Keine Flüge

  • Mai

    Keine Flüge

  • Juni

    Keine Flüge