Elektronische Einreisegenehmigung (Electronic Travel Authority (ETA))

Für Reisen bis zu 30 Tagen, benötigen Sie für Sri Lanka eine offizielle Genehmigung für einen Kurzbesuch – kurz gesagt: eine ETA. Wir empfehlen Ihnen diese Genehmigung im Voraus elektronisch auszustellen. Durch das Vorweisen Ihrer ETA erhalten Sie dann bei Ihrer Einreise ein 30 Tage Visum für einen Kurzbesuch. Falls die Kreditkartenzahlung während dem Prozess fehlschlagen sollte, kann das ETA von Schweizer Touristen auch noch bei Ankunft beantragt werden.

Unter folgendem Link Sie mehr Informationen zur ETA sowie das Antragsformular:

Visum

Möchten Sie länger als 30 Tage in Sri Lanka bleiben oder aus nicht-touristischen Gründen das Land besuchen? Dann kontaktieren Sie bitte das Konsulat in Genf um ein Visum zu beantragen.

Wichtige Links für weitere Informationen

Bitte beachten Sie:

Alle Angaben sind ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.