Zürich-Flughafen, 4. Juni 2022

Edelweiss fliegt erstmals nach Pisa und Bergen

Erstflug nach Pisa in Italien fand am Freitag, 3. Juni 2022 statt. Erstflug nach Bergen in Norwegen fand am Samstag, 4. Juni 2022 statt. Mit Tromsø wird eine weitere Destination in Norwegen wieder in den Sommerflugplan aufgenommen.

Edelweiss konnte dieser Tage gleich zwei Erstflüge feiern. Bereits am Freitag, 3. Juni 2022 hob ein Airbus A320 erstmals nach Pisa in Italien ab. Traditionell fand kurz vor dem Start am Gate der feierliche Ribbon-Cut statt. Mit dabei war nebst Rolf Hancock, Vice President Aviation Development des Flughafens Zürich, auch David Birrer, Chief Operating Officer von Edelweiss. «Es war mir eine Ehre, an diesem feierlichen Anlass dabei sein zu dürfen. Dass wir mit Pisa eine weitere Feriendestination in Italien anfliegen, freut mich sehr», so Birrer. Bis im September fliegt Edelweiss ab Zürich zwei Mal wöchentlich nach Pisa.

Zwei weitere Destinationen in Norwegen

Mit Bergen im Südwesten Norwegens fand am Samstag, 4. Juni 2022 ein weiterer Erstflug statt. Ebenfalls am Samstag hat Edelweiss die Strecke nach Tromsø wieder in ihren Sommerflugplan aufgenommen. Beide Destinationen werden bis September jeweils zwei Mal wöchentlich ab Zürich angeflogen. Der Sommerflugplan von Edelweiss besteht aktuell aus 59 Destinationen auf der Kurz- und Mittelstrecke sowie 19 auf der Langstrecke.

Links

Über Edelweiss

Edelweiss ist die führende Schweizer Ferienfluggesellschaft und fliegt an die schönsten Traumziele der Welt. Die Airline sorgt zuverlässig für eine angenehme und unbeschwerte Reisezeit zum Ferienziel und kümmert sich mit Engagement und Herzlichkeit um die Sicherheit und das Wohl der Gäste. Edelweiss ist Schwestergesellschaft von Swiss International Air Lines (SWISS) und Mitglied der Lufthansa Group.

Weitere Informationen:

Andreas Meier
Head of Corporate Communications
Edelweiss Air AG
media@flyedelweiss.com