Funchal (Madeira) Portugal

Wanderglück und Blumenvielfalt auf Madeira

Schon beim Anflug auf Madeira dürfte Wanderbegeisterten das Herz aufgehen: Die Insel ist übersät mit Bergen und Klippen. Wasserfälle kreuzen immer wieder den Weg und der Blick aufs Meer entschädigt für jeden Anstieg. Ein besonders beliebtes Ziel ist der Pico do Arieiro. Diesen erreicht man entweder zu Fuss oder nimmt ganz gemütlich das Auto.

Etwa eine Stunde von Funchal entfernt, lockt der romantische Ort Santana mit seinen typisch madeirischen Häuschen samt Strohdächern. Auf dem Rückweg in die Hauptstadt lohnt sich ein Abstecher in den botanischen Garten von Madeira. Spätestens hier wird klar, woher der Beiname «die Blumeninsel» stammt: Orchideen, Magnolien und das Wahrzeichen Madeiras, die Papageienblume, blühen hier in Hülle und Fülle. Übrigens: Vor dem Winter muss man keine Angst haben. Auch wenn die Temperaturen etwas fallen, bleibt die Insel stets grün. Somit ein vielversprechendes Ferienziel für Aktivferien.

Facts & Figures

  • Flugzeit 03:30 Std
  • Distanz 2644 km
  • Aktuelle Uhrzeit 17:53
  • Flughafen FNC
  • Sprache Portugiesisch
  • Währung EUR

Edelweiss Tipps für Funchal (Madeira)

Sehenswertes in den Funchal Ferien

  • Funchal ist bekannt für seinen Hafen, die blühenden Parks und Gärten und dem Mercado dos Lavradores, einem dreistöckigen Markt. Man findet in Funchal aber auch viele hippe Restaurants, Galerien und angesagte Bars. In Maps anschauen
  • Für alle Blumenliebhaber ist Madeira das Paradies. Überall spriessen exotische und bunte Blumen und aus dem Boden. Ein Besuch im botanischen Garten lohnt sich aber trotzdem. Dort kann man unter anderem die Papageienblume bewundern, das Wahrzeichen von Madeira. In Maps anschauen
  • Ein besonders beliebtes Ziel ist der Pico do Arieiro. Der Berg ist mit seinen 1‘818 Metern nur der Dritthöchste auf Madeira – dafür aber der einzige, der mit einer Strasse erschlossen ist. Alle Frühaufsteher werden dort mit einem einmalig schönen Sonnenaufgang belohnt. In Maps anschauen
  • Ponta do Pargo ist der westlichste Punkt auf Madeira mit einem schönen Leuchtturm. Von dort hat man einen tollen Ausblick auf den Atlantik und die umliegenden Klippen. In Maps anschauen

Flüge nach Funchal (Madeira)

Ähnliche Ferienziele