Cancún Mexiko

Strandferien bei den Mayas

Cancún befindet sich im Nordosten der mexikanischen Halbinsel Yucatán, welche in der subtropischen Klimazone liegt. Es ist also das ganze Jahr warm und die Wassertemperaturen sinken kaum unter 24 Grad. Die beste Reisezeit für Badeferien ist dementsprechend – immer!

Berühmt sind Cancúns kilometerlange naturbelassene Sandstrände, welche in Form einer Sieben angeordnet sind. Von Cancún aus erstreckt sich die Ferienregion Riviera Maya über die glamouröse Playa del Carmen bis nach Tulum. Hier kann man die gut erhaltene Mayafestung direkt am Karibischen Meer bestaunen. Allgemein ist Yucatán besonders reich an antiken Siedlungen. Eine davon, El Rey, liegt mitten in Cancún selbst. Wer sich für eine Yucatán-Rundreise entscheidet – was sich sehr empfiehlt – sollte auf keinen Fall Chichén Itzá verpassen. Die Ruinen-Stätte im Westen ist eine der ausgedehntesten archäologischen Sehenswürdigkeiten Mexikos.

Facts & Figures

  • Flugzeit 11:30 Std
  • Distanz 9100 km
  • Aktuelle Uhrzeit 00:01
  • Flughafen CUN
  • Sprache Spanisch
  • Währung MXN

Edelweiss Tipps für Cancún

«In Coba die spannende Kultur der Maya erkunden und vom Spitz der Pyramide die schier unendliche Weite des Urwalds bestaunen.»

Thierry Grünberger Commander

Sehenswertes in den Cancun Ferien

  • Von Cancún aus erstreckt sich die Ferienregion Riviera Maya über die glamouröse Stadt Playa del Carmen bis nach Tulum. An den langen Sandstränden findet jeder seine Traumunterkunft - von Boutique- zu Wellness-Hotel - für jeden ist hier etwas dabei. In Maps anschauen
  • Chichén Itzá ist ein Must-see auf Yucatán. Die Ruinen-Stätte im Westen von Cancún ist eine der ausgedehntesten archäologischen Sehenswürdigkeiten Mexikos. In Maps anschauen
  • Die Isla Mujeres direkt vor der Nordostküste Cancúns ist per Fähre erreichbar und kann per Miet-Mofa oder Velo entdeckt werden. Atemberaubende, weisse Sandstrände wie die Playa Norte laden zum Baden und Schnorcheln ein. In Maps anschauen
  • Die Isla Holbox liegt im Norden Yucatáns und ist Teil eines Naturschutzgebietes. Wer Glückt hat, kann hier mit Walhaien tauchen. In Maps anschauen
  • Uxmal liegt im Westen von Yucatán und ist UNESCO Weltkulturerbe. Die Adivino-Pyramide ist das bekannteste Bauwerk der Ruinenstätte. In Maps anschauen
  • Rund um Cancún eignen sich die türkisblauen Cenoten (Höhlen) als erfrischende Abwechslung zu heissen Strandtagen. Die kleinen Oasen eignen sich ausgezeichnet zum Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln. In Maps anschauen

Flüge nach Cancún

Ähnliche Ferienziele