Navigation

Suche

Suchen

Von Casino bis Kultur

Wer Ferien in Las Vegas bucht, hat meist eine ziemlich genaue Vorstellung vom Ablauf: Blackjack, Party, Hangover. Die Stadt lebt von diesen Klischees, bietet aber weit mehr.

Las Vegas ist das Mekka der Spieler. Die Scheinwelt, welche die riesigen Hotels mitten in der Wüste geschaffen habe, ist prunkvoll und einzigartig. Bei einem Spaziergang auf dem Strip gelangt man von Venedig (Venetian Hotel) nach Ägypten (Luxor Hotel), und das mit Ausblick auf den Eiffelturm (Paris Hotel). Je nach Reisezeit gibt es dazu milde bis heisse Temperaturen – richtig kalt wird das Wetter in Vegas nur nachts.

Quick facts Las Vegas

Flugzeit

11:00 Std

Distanz

8687 km

Zeitverschiebung

- 9 Stunden MEZ
Ø Temperatur im Juni
38 °C

Wechselkurs

CHF
1.00
=
USD
1.03
Flughafentransfer & Mietwagen

Sprache

Englisch

Ein Cappuccino kostet ca.

CHF 4.62

Sehenswürdigkeiten abseits vom Blackjack-Tisch

Der Stratosphere-Tower ist perfekt für Adrenalinjunkies. In 280 Metern Höhe befindet sich ein Vergnügungspark mit Free-Fall-Tower. Atemberaubende Aussicht inklusive. In der Ferne leuchtet der Red Rock Canyon – die beeindruckenden Steinwelten um Las Vegas sind einen Ausflug wert. Ein Muss ist auch die berühmte Wassershow des Bellagio. Wer mehr Unterhaltung möchte, kommt in den unzähligen Vegas-Shows auf seine Kosten. Neben Comedy, Varieté Shows und Musicals gibt es regelmässig Auftritte von Grössen wie Elton John, Celine Dion oder dem Cirque du Soleil zu bestaunen.

Al dente statt All-You-Can-Eat

Vegas überzeigt nicht nur bei seinen Casinos mit Vielfältigkeit: Einfallsreiche Burger- und Pasta-Spots, klassische Diners und edle Kochkunst aus der ganzen Welt geben sich hier die Klinke in die Hand. Gut gestärkt übersteht man die Partynächte in den Clubs mit internationalen Star-DJs. Wem das noch nicht ausreicht, der kann sich im Hangover Heaven Bus mit Vitaminen, Sauerstoff und weiteren Hilfsmittel wieder auf Trab bringen...

Von Vegas in die Welt

Wer etwas mehr Zeit hat, kann die Glitzermetropole als Ausgangspunkt für Ausflüge in der Umgebung oder eine USA-Reise nutzen. Los Angeles und San Francisco liegen nur wenige Autostunden entfernt. Unterwegs kann die Mojave National Preserve oder der Death Valley Nationalpark besucht werden. Die Mojave Wüste ist eine der trockensten Gebiete der Erde und deren Besuch ein unvergessliches Erlebnis. In der anderen Richtung können die Schluchten des Grand Canyon per Helikopterflug bewundert werden. Anschliessend wird die Landschaft zu Fuss erkundet. Frische Luft hilft bei Katerstimmung schliesslich Wunder.

Infos für Golffreunde

Auch für Golfspieler hat Las Vegas einiges zu bieten. Dutzende von Golfplätzen und Driving Ranges sind gut erreichbar und können für ein günstiges Fee benutzt werden. Gerade die Driving Ranges mitten im Stadtzentrum sind eine typische Vegas Besonderheit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Lassen Sie sich auf unserer Golfseite inspirieren und informieren:

Reiseempfehlungen

Powered by
Top 10

Tripadvisor Tipps

Aktivitäten Restaurants Sehenswürdigkeiten