Auch auf Ihrem Flug bleiben Sie medizinisch gut versorgt

Auf jedem Edelweiss Flug befinden sich ein Medizinal-Set sowie ein Arztkoffer. Zudem sind alle Mitglieder der Cabin Crew in Erster Hilfe ausgebildet. Bitte beraten Sie sich über Gesundheitsfragen vor dem Flug mit Ihrem Hausarzt. Sollten Sie während eines Flugs Beschwerden bekommen oder sich nicht ganz wohl fühlen, können Sie sich jederzeit ans Kabinenpersonal wenden.

Unerlässliche Medikamente oder Spritzen an Bord

Unerlässliche flüssige Medikamente – zum Beispiel für Diabetiker – und Spritzen dürfen Sie trotz der Sicherheitsmassnahmen in der für die Dauer der Reise (Flug und Transfer) benötigten Menge im Handgepäck mitnehmen. Wir empfehlen Ihnen, sich dafür ein Arztzeugnis auf Englisch zu besorgen und während der Reise im Handgepäck mitzuführen. Wenn Sie Ihre eigene medizinische Ausrüstung mit an Bord nehmen wollen, informieren Sie uns bitte über meda@flyedelweiss.com. Je nach Fall benötigen Sie eine Freigabe durch Edelweiss.

Unter folgendem Link erfahren Sie mehr über das Fliegen in gesundheitlichen Spezialsituationen:

Unsicher, ob Sie fliegen sollen oder dürfen?

Wir empfehlen Ihnen, die Reise mit Ihrem Arzt zu besprechen und alle erforderlichen Vorbereitungen abzuklären. Buchen Sie Ihren Flug bis spätestens 2 Tage vor Abflug und teilen Sie uns Ihre Wünsche per E-Mail (meda@flyedelweiss.com) mit.