Für Passagiere ohne eigenes Gerät

Falls Sie während des Flugs auf Sauerstoff angewiesen sind, beachten Sie bitte folgende Punkte:

  • Teilen Sie bitte Ihrer Buchungsstelle oder Edelweiss (meda@flyedelweiss.com) mit, dass Sie an Bord Sauerstoff benötigen.
  • Füllen Sie die medizinischen Details im SAF/MEDIF-Formular zusammen mit Ihrem behandelnden Arzt aus.
  • Die Sauerstofffragen müssen von Ihrem behandelnden Arzt ausgefüllt werden.
  • Reichen Sie bitte beide Formulare bis spätestens drei Tage vor Abflug dem SWISS Medical Service ein. Am einfachsten geht’s per E-Mail an medicalservices@swiss.com oder per Fax an die Nummer +41 (0)58 584 68 45.

Gebühren für eine Sauerstoffflasche

Preis (Kurz- & Mittelstrecken) Preis (Langstrecken)
Preis (Kurz- & Mittelstrecken) CHF 300.- / EUR 260.- Preis (Langstrecken) CHF 450.- / EUR 395.-
Die Beträge in der Tabelle sind Referenzwerte.

Für Passagiere mit eigenem Gerät

Falls Sie während des Flugs auf Sauerstoff angewiesen sind und Ihr eigenes Gerät (tragbarer Sauerstoffkonzentrator = POC) mitnehmen möchten, beachten Sie bitte folgende Punkte:

  • Teilen Sie bitte Ihrer Buchungsstelle oder Edelweiss (meda@flyedelweiss.com) mit, dass Sie an Bord Sauerstoff benötigen und Ihr eigenes Gerät mitnehmen möchten.
  • Füllen Sie die medizinischen Details im SAF/MEDIF-Formular zusammen mit Ihrem behandelnden Arzt aus.
  • Lesen Sie bitte das POC-Formular und füllen Sie es vollständig aus.

Informationen zum SAF/MEDIF-Formular

Detaillierte Informationen zum SAF/MEDIF-Formular finden Sie hier:

Formulare zum Download

Wichtiger Hinweis:

Alle Formulare müssen spätestens drei Arbeitstage vor Abflug dem SWISS Medical Service entweder per E-Mail an medicalservices@swiss.com oder per Fax an die Nummer +41 (0)58 584 68 45 übermittelt werden.

CPAP-Gerät (Continuous Positive Airway Pressure), Beatmungsgerät bei Schlafapnoe-Syndrom:

Wenn Sie beabsichtigen ein CPAP Gerät auf einem Edelweiss Flug zu benützen, lesen Sie bitte aufmerksam nachfolgende Empfehlungen und Instruktionen.

Genehmigung Die Verwendung eines CPAP Gerätes erfordert die technische Genehmigung durch Edelweiss. Bitte geben Sie folgende Angaben Ihrer Buchungsstelle, dem Edelweiss Service Center oder direkt meda@flyedelweiss an:

Name, Flugnummer(n), Flugdatum oder Buchungscode (PNR), Marke und exakter Typ des Gerätes, Betriebsart (Batterien, Netzanschluss)
Sicherheitskontrolle am Flughafen Zur Erleichterung der Sicherheitskontrolle, bringen Sie bitte eine ärztliche Bescheinigung mit, welche die Notwendigkeit, das Gerät an Bord zu benutzen, festhält.
Sicherheit Aus Sicherheitsgründen müssen CPAP Geräte im rollenden Flugzeug, während Start, Landung und bei aussergewöhnlichen Umständen oder in Notfällen ausgeschaltet sein.
Batteriebetriebene CPAP Geräte Um einen elektrischen Kurzschluss zu vermeiden muss jede Reservebatterie einzeln verpackt sein.
Für Fragen ist unser Team vom Service Center für Sie da: meda@flyedelweiss.com oder via Telefon +41 (0)848 333 593