Navigation

Sprunglinks

Suche

Suchen
Abschalten heisst auf Nummer sicher entspannen

Unsere Bordausrüstung kann von elektronischen Geräten gestört werden. Um wirklich auf Nummer sicher zu gehen, haben wir folgende Regel: Elektronische Geräte sowie Mobiltelefone müssen während des Starts, des Fluges, der Landung und auch des Rollvorgangs bis zur Ankunft am Standplatz entweder im Flugmodus oder vollständig ausgeschaltet sein. Alle Kommunikationsgeräte mit Sende- und Empfangsfunktion ohne Flugmodus dürfen während des ganzen Flugs nicht eingeschaltet sein! Denken Sie bitte daran, diese Geräte spätestens unmittelbar nach dem Einsteigen auszuschalten.

Geltende Vorschriften zu elektronischen Geräten:

  • Halten Sie kleinere tragbare Geräte (Tablets, E-Reader oder Mobiltelefone) während des ;;;Roll-, Start- und Landevorgangs in Ihrer Hand fest – oder verstauen Sie sie sicher.
  • Verstauen Sie tragbare grössere Geräte (Laptops, Notebooks oder andere zusammenklappbare Geräte) während des Rollvorgangs, beim Start und bei der Landung sicher.
  • Samsung Galaxy Note 7: Edelweiss weitet das Verbot bezüglich Mitnahme des Samsung Galaxy Note 7 ab sofort auf sämtliche Flüge aus. Das Telefon darf weder an Bord, noch im Handgepäck oder im aufgegebenen Gepäck mitgenommen werden. Bei Nicht-Einhaltung darf der Fluggast den Flug nicht antreten. Diese Reglung wird von allen Fluggesellschaften innerhalb der Lufthansa Gruppe (inkl. SWISS) angewendet.

Problemlos: eigene Kopfhörer

Klar, dass Sie Ihre persönlichen Kopfhörer mit Kabel während Ihrer ganzen Edelweiss Flugzeit benutzen dürfen. Wir bitten Sie aber, diese während unserer Sicherheitsunterweisung abzusetzen. Es ist uns wichtig, dass unsere Passagiere hören, was in einem Ernstfall zu tun wäre. Dies dient der Sicherheit von uns allen. Zuwiderhandlungen können zur Anzeige gebracht werden – danke für Ihre Mithilfe. Wenn Sie zum Thema «elektronische Geräte an Bord» noch mehr wissen möchten, finden Sie hier Informationen: