Navigation

Herzlich Willkommen bei Edelweiss. Um Ihren Besuch auf unserer Webseite zu erleichtern, verwenden wir Cookies. Mit Ihrem Besuch auf flyedelweiss.com akzeptieren Sie unsere Cookie Policy.

Suche

Suchen
Wenn etwas Schaden nimmt, kommen wir dafür auf

Gepäckschaden bei Wohnsitz in der Schweiz

Ihr Gepäckstück hat die Reise nicht unbeschadet überstanden? Bitte gehen Sie damit direkt zum Gepäckermittlungsbüro (Lost & Found des Ankunftsflughafens) und melden Sie es dort. Sollten Sie den Schaden erst auf dem Heimweg erkennen: Bis sieben Tage nach Ankunft (Flugtag zählt mit) können Sie uns dies per E-Mail über baggage@flyedelweiss.com melden.

Zur Bearbeitung des Schadens, schicken Sie uns bitte die unten angeführten Informationen, um eine mögliche Erstattung in die Wege leiten zu können:

  • Bilder des beschädigten Gepäckstückes (Ganzkörper und Nahaufnahme des Schadens)
  • Nach Möglichkeit die originale Kaufquittung (Alter und Kaufpreis des Koffers)
  • Schadensrapport
  • Ihre Adresse
  • Ihre Bankdaten und IBAN Nummer

Nach den sieben Tagen (gesetzliche Frist) kann Edelweiss Air AG nicht mehr haftbar gemacht werden.

Gepäckschaden bei Wohnsitz ausserhalb der Schweiz

Sie wohnen nicht in der Schweiz? Dann können Sie das Gepäckstück auf unsere Kosten reparieren lassen. Ist das nicht mehr möglich und liegt ein Totalschaden vor, muss ein Gutachten erstellt werden. Dieses schicken Sie bitte unter Angabe von Originalpreis und Kaufdatum und zusammen mit der Schadenmeldung und dem Gepäckabschnitt per E-Mail oder Post an uns:

Edelweiss Air AG;;; Customer Service/Baggage Irregularities;;; Operation Center 1;;; CH-8058 Zürich-Flughafen;;; Telefon: +41 (0)848 333 593, E-Mail: baggage@flyedelweiss.com