Navigation

Sprunglinks

Suche

Suchen

Ein Wohlfühl-Kit für die schönsten Tage im Jahr

Wo kriegt man heutzutage noch etwas geschenkt? Bei Edelweiss! Wer in der Business Class oder Economy Max in die Ferien fliegt, erhält eine besondere kleine Aufmerksamkeit: Ein sogenanntes Amenity Kit mit strand- und ferientauglichen Accessoires.

„Amenity“ bedeutet auf Deutsch Annehmlichkeit. Und „Kit“ heisst Ausrüstung. Ein Amenity Kit ist also eine „Annehmlichkeiten-Ausrüstung“. Klingt komisch, ist aber genau das: ein Täschchen voller kleiner Geschenke, damit man für alle Annehmlichkeiten des Urlaubs ausgerüstet ist.

Fotos: Edelweiss

Travel-Organizer und Strandmatte für die Business Class

Als führende Schweizer Ferienfluggesellschaft weiss Edelweiss bestens Bescheid, was Urlauber brauchen und wollen. So offeriert die Airline ihren Gästen in der Business Class und in der Economy Max fünf verschiedene Amenity Kits mit richtig coolen Accessoires für die perfekten Ferien. Entworfen und produziert wurden die hübschen Geschenke von Spiriant, dem Spezialisten für In-Flight-Produkte.

In der Business Class enthält das Amenity Kit beispielsweise einen Travel Organizer, in dem Reisedokumente, Pass und Karten aufbewahrt werden können. So hat man das Wichtigste immer gleich zur Hand, muss keine Rückflugtickets in die Sitztasche „wursteln“ und „versenkt“ dort auch nicht seinen Pass – den man im schlimmsten Fall noch vergisst. Ganz clever: Das Täschchen selbst ist aus Papier. Praktisch, da man am Strand oder in der Stadt selten mit Notizblock unterwegs ist. Man kritzelt also Blitzideen oder die Nummer des Ferienflirts einfach auf die Tasche – und hat zu Hause ein unverwechselbar persönliches Souvenir seiner Reise. Ebenfalls grosser Beliebtheit erfreuen dürfte sich die Mini-Strandmatte: Sie hat Taschen, in denen persönliche Sachen oder gesammelte Muscheln verstaut werden können. Selbstverständlich kann den Bag aufgehängt oder hingestellt werden.

Kosmetik-Täschchen und „Sonnenuntergangs-Beutel“ in der Economy Max

Gäste der Economy Max freuen sich zum Beispiel über eine vielseitige Kosmetik-Tasche. Darin lässt sich alles verstauen, was in einer grösseren Tasche immer frei „herumfliegt“: Handy-Ladegeräte, Handcreme, Lipgloss usw. Mit einem Griff hat man das kompakte Kosmetik-Täschchen zur Hand und alles da, was man im Flieger, am Strand oder auf der Stadt-Erkundungstour dabeihaben muss.

In einem zweiten Amenity Kit der Economy Max findet sich die sogenannte „Sunset Pouch“ – der Sonnenuntergangs-Beutel. So hat die Hände frei für einen „Schlummi“ – den letzten Drink des Abends. Man hängt sich die Pouch nämlich um den Nacken. Rein kommt alles, was man vor und nach Sonnenuntergang an Kleinigkeiten verstauen muss, von Geld und Pass bis zur Sonnenbrille. Der Beutel schliesst sich mit einem magnetischen Band, sodass alles sicher verstaut ist.

Perfekt gewappnet für schöne Ferien

Das Amenity Kit ist genau das, was sein Name verspricht: Ein Wohlfühl-Kit für die Ferien und danach. Alle kleinen Geschenke sind leicht, aber aus robustem Material, und sorgen dafür, dass man alle benötigten Reise-Accessoires beisammen behält. Da bleibt nur noch eines zu sagen: Schöne Ferien!

(Text: Sandra Casalini)