Navigation

Herzlich Willkommen bei Edelweiss. Um Ihren Besuch auf unserer Webseite zu erleichtern, verwenden wir Cookies. Mit Ihrem Besuch auf flyedelweiss.com akzeptieren Sie unsere Cookie Policy.

Suche

Suchen

Golf Facts

Plätze rund um Cagliari
8
Bekannte Plätze
Is Molas Golf Resort & Tanka Golf Villasimius
Reisezeit
Ganzjährig (ausser Juli bis Mitte August)
Greenfee-Preise
ab € 60.00 bis ca. 125.00
Flugverbindungen
Flugplan
Mobilität vor Ort
Mietwagen / Taxi / Geführte Reisen

Edelweiss Tipp

Die Insel Sardinien ist sehr geeignet um Golf zu spielen. In der Region rund um Cagliari hat es 8 Golf Clubs und in über die gesamte Insel sind 3 Golfplätze verstreut. Unser Geheimtipp für die Destination Cagliari ist der Is Molas Golf Club. Der Golfplatz liegt rund 40 km von Cagliari Richtung Westen entfernt. Der Golfplatz bietet 27 Löcher, d.h. einen 18-Loch Championship Course und einen 9-Loch Platz an. Das Is Molas Resort liegt an einer traumhaften Lage und das Hotel bietet gemütliche Zimmer eingebettet in die Sardinische Landschaft.

Golf Cagliari (Sardinien)

Golf rund um Cagliari

Cagliari ist die Hauptstadt der italienischen Insel Sardinien. Sie ist für das auf einem Hügel gelegene Castello-Viertel bekannt, dass von einer mittelalterlichen Mauer umgeben ist und sich über den Rest der Stadt erhebt. Zu den architektonischen Highlights gehört auch die Kathedrale von Cagliari aus dem 13. Jahrhundert. Im Museo Archeologico Nazionale di Cagliari, einem ehemaligen Zeughaus, sind Gegenstände aus Bronze, römische Keramiken und Artefakte aus der Zeit der Nuraghenkultur bis zur Zeit des Byzantinischen Reichs ausgestellt. Falls Cagliari ihr Stützpunkt ist, haben Sie eine tolle Ausgangslage sämtliche 8 Clubs innerhalb von weniger als 60 Minuten per Auto zu erreichen.

IS Molas Resort

27-Löcher mit Blick auf das türkisblaue Meer von Sardinien. Der Golfplatz Is Molas ist einer der berühmtesten Italiens und seit über 30 Jahren der Massstab für diesen Sport auf Sardinien. Dank der Nähe zum Meer und dem Schutz der umliegenden Hügel geniesst die Ortschaft Is Molas ein einzigartiges Mikroklima, das das ganze Jahr über mild und besonders günstig für den Golfsport ist: Die Temperatur erreicht zu Beginn des Frühlings 20 Grad C, steigt im Sommer auf über 30 Grad und kann selbst im Dezember und Januar leicht 15 Grad überschreiten. Der Golfplatz von Is Molas war der erste auf Sardinien und ist mit seinen 27 Löchern der grösste der Insel.

Die achtzehn Löcher des Meisterschaftsplatzes sind das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen dem Cotton, Pennink & Partners Studio und Piero Mancinelli. Die Grüns und Bunker sind amerikanisch in Grösse und Stil, während die Fairways breit genug sind, um ein Stück zu vergeben. Der Meisterschaftsplatz Is Molas gilt als einer der technisch befriedigendsten und spektakulärsten Plätze nicht nur in Italien, sondern im gesamten Mittelmeerraum. Er hat viele prestigeträchtige Wettbewerbe veranstaltet, darunter vier italienischen Opens und ein europäisches Volvo Masters.

Die neun Löcher des Gelben Platzes, der am schwierigsten zu spielen ist, wurden von Franco Piras, dem Vertreter von Gary Player Design in Italien, angelegt. Die Anwesenheit aller typischen Arten der einheimischen Flora Sardiniens und der mediterranen Macchia am Golfplatz macht den Is Molas Golf Club zu einem schönen Garten mit Blick auf das Meer.

Das Clubhaus ist elegant und gut ausgestattet: Es gibt eine Bar mit Panoramaterrasse, einen Pro-Shop und das Ristorante Is Molas, das mittags und zu besonderen Anlässen geöffnet ist und eine kreative mediterrane Küche mit lokalen sardischen Produkten anbietet.

Weitere empfehlenswerte Plätze

Tanka Golf Villasikius, Sa Tanca Golf Club, Chia Golf Club sowie der Golf & Country Club Ercole Cellino

Tipps zum Schluss

Cagliari ist eine Destination die während rund 12 Monaten eine hervorragende Golfinfrastruktur bietet. Das Klima ist während rund 9 Monaten sehr ausgewogen und es wird nur während den Monaten Juni, Juli und August sehr heiss. Der Wind in Sardinien ist ein wichtiger Bestandteil und kann das Golfspielen zum Teil etwas stärker beeinflussen. Darum immer Sonnen- und Augenschutz im Gepäck mitnehmen.

Im Weiteren ist es empfehlenswert ein Mietwagen zu haben, um an die verschiedenen Golfplätze zu kommen. Der Verkehr in Sardinien ist ausserhalb des Monats August eher mässig und deshalb ist eine Anmietung sehr empfehlenswert. Verschiedene Reiseanbieter oder auch Golf Clubs bieten tolle Angebot an, dies um die Kosten für Golf und Übernachtung erheblich zu reduzieren.