Zakynthos Griechenland

Von Seeschildkröten und Schmugglern

Sie gilt als die sonnenreichste Insel im Mittelmeer. Doch Zakynthos hat weit mehr zu bieten als «sun, fun and nothing to do». Das griechische Eiland ist ein Paradies für Höhlentaucher, Familien und Tierfreunde.

Am liebsten halten sich die Touristen und die Einheimischen an den wunderschönen Stränden auf. Davon gibt es viele kleine, leicht abfallende, was die Insel besonders attraktiv für Familienferien macht.

Facts & Figures

  • Flugzeit 2:05 Std
  • Distanz 1480 km
  • Aktuelle Uhrzeit 11:20
  • Flughafen ZTH
  • Sprache Griechisch
  • Währung EUR

Edelweiss Tipps für Zakynthos

Sehenswertes in den Zakynthos Ferien

  • Kalamaki zum Beispiel bietet feine, weisse Sandstrände und Dünen, aber auch Klippen. Surfer zieht es eher an die Nordostküste. Die Strände der Westküste sind oft nur über Wasserwege erreichbar, weshalb sie auch in der Hochsaison nicht überbevölkert sind. In Maps anschauen
  • Zakynthos ist auch ein beliebter Ausgangspunkt für Segeltörns und Bootsfahrten. Beliebtester Stopp: Navagio, die Schmugglerbucht. Hier liegt das 1980 gestrandete Wrack eines Schiffs, das Zigaretten und Alkohol geladen hatte. In Maps anschauen
  • Wer Strandferien und Nachtleben verbinden möchte, quartiert sich in Laganas ein. Der beliebte Ferienort bietet neben einem kilometerlangen Sandstrand unzählige Tavernen und Bars, in welchen man das typische griechische Essen geniessen kann. Na dann: «Jamas»! In Maps anschauen

Flüge nach Zakynthos

Ähnliche Ferienziele