Golf-Facts

Plätze auf Sardinien
10
Bekannte Plätze
Pevero Golf Club & Golf Club Puntaldia
Empfohlene Reisezeit
März bis Oktober
Flugverbindung
Flugplan Olbia (Sardinien)
Flugplan Cagliari (Sardinien)

Edelweiss Empfehlung

In Nordsardinien befinden sich die schönsten Golfplätze von Italien und ganz Europa. Die Plätze sind das ganze Jahr über mittelmässig ausgelastet und auch eine kurzfristige Buchung ist meistens gut möglich. Die Golfregion rund um Cagliari im Süden bildet einen interessanten Kontrast zum mondänen Norden von Sardinien. Die Golfplätze sind alle den Mistral- oder Sirocco-Winden ausgesetzt und darum gehören Windstopper und Pullover unbedingt ins Reisegepäck.

Golfgeschichte

Das Golfspiel fand seinen Weg gegen Ende der 60er Jahre auf Sardinien, als englische, amerikanische und saudische Investoren die Insel für sich entdeckten. Rund um den Hauptort Cagliari gibt es heute um die acht Golfplätze, die dem internationalen Standard gerecht werden und ein breites Angebot für Golferinnen und Golfer von nah und fern bieten.

Top Golfplätze in Sardinien

Pevero Golf Club 

Der Pevero Golf Club in Porto Cervo (nur 20 Kilometer von Olbia entfernt) gehört zu den Highlights für Golferinnen und Golfer. Er bietet 18 Championship-Löcher und ist ein Par 72 mit einer Länge von 6107 Metern – ein anspruchsvoller Golfplatz! Der weltweit bekannte Golfplatz war 1978 Austragungsort des Italian Open. Beim Loch 6 und dem als James-Bond-Loch bekannten Loch 16 erwartet Sie eine traumhafte Aussicht. Breite Fairways und zahlreiche Richtungswechsel machen den Platz interessant, nicht zu vergessen die Windverhältnisse, die einen wichtigen Faktor spielen und einiges an Herausforderung bieten.

Golf Club Puntaldia 

Der Golf Club Puntaldia in San Teodoro befindet sich an einer spektakulären Lage am Meeresufer, umgeben von unzähligen kleinen Buchten und mit Blick auf die Insel Tavolara. Der 9-Loch-Platz mit Par 30 erstreckt sich über eine Länge von 3354 Metern. Die Abschläge erfordern Präzision und Golfspieler jeden Niveaus kommen hier auf ihre Kosten.

Is Molas Golf Resort 

Der grösste Golfplatz auf Sardinien und einer der berühmtesten Plätze von ganz Italien befindet sich rund 40 Kilometer von Cagliari Richtung Westen entfernt an einer traumhaften Lage im Is Molas Resort. Die Nähe zum Meer und der Schutz der umliegenden Hügel ermöglichen ein ganzjährig mildes Mikroklima, das für das Golfspielen wie geschaffen ist. Der Championship Course Is Molas gilt mit seinen 18 Löchern als einer der technisch befriedigendsten und spektakulärsten Plätze nicht nur in Italien, sondern im gesamten Mittelmeerraum. Er war Austragungsort vieler prestigeträchtiger Golfturniere. Wer Lust auf mehr hat, der übernachtet am besten gleich vor Ort in einem der modern eingerichteten Zimmer des Resorts.

Golfen in Olbia (Sardinien)

Ferienziel

Inspiration für Ihre Sardinien Ferien
Mehr erfahren