Golf-Facts

Plätze im Umkreis von 50 km
2
Bekannte Plätze
The Dunes Course & The Bay Course
Empfohlene Reisezeit
Februar bis November
Flugverbindung
Flugplan Kalamata

Edelweiss Empfehlung

Nur eine 50-minütige Autofahrt von Kalamata entfernt, trifft man in Costa Navarino auf ein erstaunliches Kulturerbe, das über 4'500 Jahre zurückgeht, und auf eine unglaublich schöne und ursprüngliche Naturkulisse. Dieses erstklassige Ferienziel in Messenien besticht Golfer mit Luxus und einzigartigen Erlebnissen auf den zwei ersten Designer-Golfplätzen des Landes, welche von World Golf Awards als "Griechenlands beste Golfplätze" ausgezeichnet wurden.

Golfgeschichte

Costa Navarino entwickelt seinen guten Ruf als erstklassiges und nachhaltiges Reiseziel im Mittelmeerraum stetig weiter. Hier bekommt man Weltklasse-Golferlebnisse auf den ersten beiden Signature-Golfplätzen Griechenlands angeboten. Die Referenzen sind beeindruckend: zwei 18-Loch-Plätze in idyllischer Umgebung neben luxuriösen Fünf-Sterne-Hotels. Diese punkten nebst ihrem hohen Komfort, mit weiteren zahlreichen Annehmlichkeiten und rund herum gibt es ein schier endloses Sport- und Freizeitangebot. Zudem finden Sie hier ganzjährig wunderbares Wetter vor.

Top Golfplätze in Kalamata

The Dunes Course 

Der 18-Loch Dunes Course wurde vom ehemaligen US Masters Champion und Ryder Cup Captain Bernhard Langer in Zusammenarbeit mit European Golf Design entworfen. Eingebettet in eine abwechslungsreiche Topographie mit spektakulären Ausblicken auf das Meer und den Fluss, liegen hohe Dünen zwischen den Löchern, die an den goldenen Strand grenzen. Inspiriert durch den Charakter der natürlichen Landschaft, spiegeln viele der Konturen die zerklüfteten Umrisse der entfernten Berge wider. In der Nähe des Meeres hat der Platz einen Links-Charakter, was zu seinem einzigartigen Stil und seiner Spielbarkeit beiträgt; weiter landeinwärts spiegelt er eine typisch griechische Landschaft mit Oliven- und Zitronenhainen wider. Mehrere Löcher verlaufen entlang eines kleinen Flusses, der sich durch das Gelände schlängelt. Zudem gibt es grosse, wellige Grüns, breite Fairways und steil aufragende Topfbunker.

Der Platz ist so angelegt, dass er eine aufregende Herausforderung für alle Golfer darstellt. Er misst etwas mehr als 5’000 Meter von den vorderen Abschlägen bis fast 6’022 Meter von den hinteren Abschlägen her und hat ein Par von 71. Zusätzlich verfügt der Dunes Course über eine Driving Range in voller Grösse und einen Übungsplatz für das kurze Spiel, ein beeindruckendes Clubhaus mit Flame-Restaurant, eine Mitglieder-Lounge und einen exklusiven Pro-Shop.

The Bay Course 

Der zweite, von einem Designer entworfene Platz macht Costa Navarino zu einer einzigartigen Golfdestination. Mit einem Par von 71 und etwas kürzer als der Dunes Course (5’614 Meter von den hinteren Abschlägen her), liegt der Bay Course nur ein paar Autominuten vom Dunes Course entfernt und bietet eine etwas andere Herausforderung. Entworfen vom legendären Robert Trent Jones Jr. legt der Platz etwas mehr Wert auf strategisches Spiel und Positionsgolf.

Direkt an der historischen Bucht von Navarino gelegen, hat man auf diesem Golfplatz bei den meisten Abschläge einen atemberaubenden Blick auf das Meer. Die abwechslungsreiche Landschaft sorgt für eine unvergessliche Golfpartie. Darüber hinaus präsentiert das brandneue, erdgeschützte Clubhaus Bay Course ein einzigartiges Design, das sich harmonisch in die natürliche Umgebung einfügt.

Golfen in Kalamata

Ferienziel

Inspiration für Ihre Kalamata Ferien
Mehr erfahren