Golf-Facts

Plätze im Umkreis von 50 km
16
Bekannte Plätze
Buenos Aires Golf Club & Olivos Golf Club
Empfohlene Reisezeit
Ganzjährig
Flugverbindung
Flugplan Buenos Aires

Edelweiss Empfehlung

Argentinien eignet sich wunderbar für eine Golfreise, denn rund 50 Prozent aller Golfplätze in Südamerika befinden sich im Land der Gauchos! Wir empfehlen, die beliebten Plätze im Voraus zu buchen. Dafür sind Spanischkenntnisse von Vorteil, denn die Mitarbeitenden der Golfclubs sprechen häufig keine Fremdsprache.

Golfgeschichte

Britische Bahningenieure brachten das Golfspiel nach Argentinien. Die ansässige schottische Gemeinde gründete 1892 den ersten lokalen Golfclub, der zu Ehren des Royal & Ancient Saint Andrews Golf Club «San Andrés GC» genannt wurde. So verfügte schon bald jeder bedeutende Bahnhof des Landes über einen eigenen Golfclub.

Top Golfplätze in Buenos Aires

Buenos Aires Golf Club 

Der Buenos Aires Golf Club wurde 1994 eröffnet und liegt mit seinen 72 Par mitten in einer Wohnzone, rund 50 Minuten ausserhalb der Hauptstadt. Der Club verfügt über drei verschiedene 9-Loch-Plätze, die liebevoll zu einer Parklandschaft gestaltet wurden. Hier befindet sich das einzige Inselgreen von ganz Argentinien. Neben dem Argentine Open wurde hier auch schon der EMC World Cup of Golf durchgeführt, nämlich im Jahr 2000. Der Buenos Aires Golf Club gehört zu den Top-Golfplätzen in Argentinien. Schläger können vor Ort gemietet werden, sind jedoch begehrt und schnell vergriffen. Golfcarts sind im Buenos Aires Golf Club übrigens nicht erlaubt, dafür Golf-Trolleys.

Olivos Golf Club 

Dieser Parkland-Golfclub liegt nordwestlich von Buenos Aires und bietet drei 9-Loch-Plätze. Das Gelände ist relativ flach, gut begehbar und war bereits Schauplatz des Argentine Open. Der 1926 gegründete Club gehört zu den Top 5 in Argentinien. Die Anlage mit 27 Loch wurde vom Architekten Luther Koontz auf einem wunderschönen Grundstück entworfen, jeder Schlag erfordert Sorgfalt und Präzision. Zahlreiche mächtige Bäume sorgen für ein Naturerlebnis und die Kombination aus fachkundigem Design und malerischer Umgebung macht den Olivos Golf Club zu einem Paradies.

Chapelco Golf Club 

Bei einer Rundreise durch Argentinien, empfiehlt sich ein Zwischenstopp beim Chapelco Golf Club in San Martín de los Andes. Dieser einzigartige 18-Loch Golfplatz (Par 72) wurde von Jack Nicklaus und Jack Nicklaus II entworfen und besticht besonders mit seiner natürlichen Umgebung wie auch den schneebedeckten Gipfel am Horizont. Golfer und Golferinnen erfreuen sich hier nicht nur über die 7’163 Yards, sondern auch über die gute Ausstattung des Platzes: Driving Range, Putting Green und Chipping Green, Indoor-Golf, Golfkurse, Clinics und Junior School. Wer am liebsten gleich hierbleiben möchte, übernachtet im Loi Suites Chapelco Hotel.

Golfen in Buenos Aires

Ferienziel

Inspiration für Ihre Buenos Aires Ferien
Mehr erfahren