Mahé (Seychellen) Seychellen

Seychellen

Mahé (Seychellen)

Exotisches Inselparadies

Von Mahé aus ins Paradies: Vom internationalen Flughafen der Seychellen gelangt man per Segelschiff auf eine der kleinen Trauminseln im Indischen Ozean, auf denen man in den Ferien pure Erholung findet. Hier scheint ganzjährig die Sonne, die beste Reisezeit per se gibt es nicht. Ein Klima mit Temperaturen um die 30 Grad herrscht allerdings fast das ganze Jahr.

Schnorchler und Taucher sind von den Seychellen, wegen der unglaublich bunten Unterwasserwelt, vom ersten Moment an verzaubert. Die Küsten der Seychellen lassen sich ausgezeichnet mit gehissten Segeln entdecken. Und die weissen Sandstrände mit ihren typischen Granitfelsen machen Badeferien zu einem wahrgewordenen Ferientraum.

Facts & Figures

  • Flugzeit 9:35 Std
  • Distanz 7800 km
  • Aktuelle Uhrzeit 01:55
  • Flughafen SEZ
  • Sprache Kreol, Englisch, Französisch
  • Währung SCR

Edelweiss Tipps für Mahé (Seychellen)

Sehenswertes in den Seychellen Ferien

  • Auf der entzückende Hauptinsel Mahé findet man die «Kleinste Hauptstadt der Welt» - Victoria mit 25’000 Einwohnern. Besonders sehenswert ist der Arul Mihu Navasakthi Vinayagar Tempel. In Maps anschauen
  • Die zweite Hauptinsel Praslin verzaubert mit traumhaften Sandstränden (wie dem Anse Lazio), einem Dschungelschutzgebiet und dem Nationalpark. Jegliche Art von Wassersportaktivitäten sind hier hoch im Kurs. In Maps anschauen
  • La Digue ist die kleinste der drei bewohnten Hauptinseln. Bekannt für die populärsten Strände der Seychellen wie beispielsweise den Anse Source d’Argent mit den anmutenden Granitformationen im weissen Sand. In Maps anschauen
  • Über 100 weitere Trauminseln gibt es auf den Seychellen zu entdecken. Zum Beispiel die unbewohnte Insel Cousin – früher Kokosplantage, heute Heimat von vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten. In Maps anschauen

Flüge nach Mahé (Seychellen)

Ähnliche Ferienziele