Seychellen

Mahé (Seychellen)

Seychellen

Kristallklares Wasser, weisse Sandstrände und das ganze Jahr über Traumtemperaturen – die Seychellen sind ein Reiseziel, das bei vielen zu Recht weit oben auf der Reiseliste steht. Ein Paradies für Familien, Taucher und Wassersportfans.

Von Mahé aus ins Paradies: Vom internationalen Flughafen der Seychellen gelangt man per Segelschiff auf eine der kleinen Trauminseln im Indischen Ozean, auf denen man in den Ferien pure Erholung findet. Hier scheint ganzjährig die Sonne, die beste Reisezeit per se gibt es nicht. Ein Klima mit Temperaturen um die 30 Grad herrscht allerdings fast das ganze Jahr.

Quick facts Mahé (Seychellen)

Flugzeit

9:35 Std

Distanz

7800 km

Zeitverschiebung

+ 3 Stunden MEZ

Wechselkurs

CHF
1.00
=
SCR
nicht verfügbar

Sprache

Kreol, Englisch, Französisch

Ein Cappuccino kostet ca.

CHF 3.50

Traumstrände auf der Trauminsel

Auch heute noch sind einige Inseln, aus denen sich die Seychellen zusammensetzen, unbewohnt. So etwa Cousin – die frühere Kokosplantage beherbergt heute viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Ganz anders La Digue: Die kleinste der drei bewohnten Hauptinseln bietet die populärsten Strände des Inselstaates. Der «Anse Source d’Argent» ist mit seinen bizarr anmutenden Kalksteinformationen im weissen Sand das ideale Postkartenmotiv. Ähnlich populär ist auch der «Anse Lazio» auf der Insel Praslin, der ähnliche optische Merkmale aufweist.

Schnorchler und Taucher verfallen den Seychellen wegen der vielen Korallenriffe und der bunten Fische schnell. Besonders beliebt ist etwa ein Schnorchelgang im Sainte Anne Marine Nationalpark – bunte Fische und Korallen im Überfluss! Auch seltene Gesellen wie Flusskrebse, Skorpionfische und Kraken kann man entdecken – etwa an den Sunset Rocks im Nordwesten.

Hauptstadt im Kleinen

Wer zwischen der traumhaften Natur auf der Suche nach ein wenig Leben ist, dem sei Victoria ans Herz gelegt. Wobei – mit nur 25’000 Einwohnern und zwei Ampeln geht es auch hier eher um Gemütlichkeit. Das eindrücklichste Bauwerk ist der Arul Mihu Navasakthi Vinayagar Tempel, der 1992 für die 5’000 Hindus auf Mahé erbaut wurde. Sein figuren-geschmücktes Dach ist knallbunt und auf jeden Fall ein Foto wert. Übrigens: Auf den Seychellen bezahlt man mit der einheitlichen Währung der Seychellen, der Rupie – die sollte man auch nutzen, denn mit Euros oder Dollar, mit denen man an vielen Orten zahlen kann, greift man meist tiefer in die Tasche.

Reiseempfehlungen

Powered by
TripAdvisor Viator

Top 10

Tripadvisor Tipps

  • 127 Bewertungen
    L'Indochine Restaurant

    Anse Soleil Road, Baie Lazare, Mahé Seychellen

    Mehr auf TripAdvisor
  • 386 Bewertungen
    Morne Blanc

    Sans Souci Road Morne Seychellois National Park, Victoria, Mahé Seychellen

    Mehr auf TripAdvisor
  • 171 Bewertungen
    Le Reduit Restaurant

    Lower Quatres Bornes, Takamaka, Mahé box 126 Seychellen

    Mehr auf TripAdvisor
  • 374 Bewertungen
    La Scala Restaurant

    Bel Ombre, Mahé Seychellen

    Mehr auf TripAdvisor
  • 1243 Bewertungen
    Del Place Bar and Restaurant

    Port Glaud, Victoria, Mahé Seychellen

    Mehr auf TripAdvisor
  • 314 Bewertungen
    Windsong Beach Restaurant

    Kempinski Seychelles Resort, Baie Lazare, Mahé Seychellen

    Mehr auf TripAdvisor
  • 411 Bewertungen
    Trader Vic's Seychelles

    Bel Ombre Road The H Resort Beau Vallon Beach, Bel Ombre, Mahé Seychellen

    Mehr auf TripAdvisor
  • 281 Bewertungen
    Eden

    Bel Ombre Road, Beau Vallon, Mahe at The H Resort Beau Vallon Beach, Bel Ombre, Mahé Seychellen

    Mehr auf TripAdvisor
  • 1078 Bewertungen
    La Perle Noire

    Beau Vallon Beau vallon, Mahé Seychellen

    Mehr auf TripAdvisor
  • 204 Bewertungen
    Seyshima

    Bel Ombre Road The H Resort Beau Vallon Beach, Bel Ombre, Mahé Seychellen

    Mehr auf TripAdvisor