Zurück zu Ohrid

Kultur in Ohrid

Map

Bay of Bones Museum

Das Bay of Bones Museum liegt ausserhalb von Ohrid auf dem Ohridsee. Das Museum, das auch Museum auf dem Wasser genannt wird, ist eine Rekonstruktion eines Stelzendorfs aus der Steinzeit. Das Dorf wurde mit Liebe zum Detail nachgebaut. Taucher haben die Möglichkeit, die archäologische Stätte im glasklaren Wasser zu bestaunen.

Bay of Bones (Englisch)

Kirche Sveti Jovan Kaneo

Die Kirche des heiligen Johannes von Kaneo wurde im 13. Jahrhundert gebaut. Sie gilt als das Wahrzeichen von Ohrid. Die Kirche steht auf einem Felsvorsprung am Rande des Fischerdorfs Kaneo. Der Ausblick über den Ohridsee und die Berge im Hintergrund ist atemberaubend. Im Inneren der Kirche finden sich noch Fresken aus dem 14. Jahrhundert.

Amphitheater Ohrid

Das Amphitheater von Ohrid stammt noch aus der Zeit des Hellenismus. Es liegt etwas erhöht, in der Altstadt von Ohrid, unterhalb der Festung. Das Theater wird in den Sommermonaten immer noch für kulturelle Veranstaltungen genutzt. Es kann aber das ganze Jahr über besichtigt werden.

Acient Theatre of Ohrid (Enlisch)

Ausgrabungsstätte Plaošnik

Die Ausgrabungsstätte Plaošnik befindet sich auf einem Plateau südlichen von Ohrid. Das Highlight der Ausgrabungsstätte ist die imposante Kirche des heiligen Clemens und Panteleimon. Wieder bietet sich eine wunderschöne Aussicht auf den Ohrid See. Die Stätte und Kirche können gegen einen kleinen Eintrittspreis besichtigt werden.

Plaošnik Excavation Site (Englisch)

Samuel’s Fortress

Die Festung Samuel’s Fortress liegt auf dem Hügel Gorni Saraj und wurde während der Herrschaft des Zaren Samuel von Bulgarien errichtet. Der Aufstieg zur Festung kann gut zu Fuss gemacht werden. Oben angekommen, werden Sie mit einem herrlichen Blick auf Ohrids Altstadt, den See und die Berge belohnt.

Samuel’s Fortress (Enlisch)

Sophienkirche

Die dreischiffige Sophienkirche wurde im 11. Jahrhundert auf dem Fundament einer frühchristlichen Kirche erbaut. Sie liegt mitten in der Altstadt. Ein Besuch in der Basilika lässt sich somit sehr gut mit einem Stadtspaziergen verbinden. Im Innern der Kirche laden die zahlreichen meisterhaften Werke zum Staunen ein. 

Photo Credits