Ohrid Nordmazedonien

Nordmazedonien

Ohrid

Ferien am uralten Ohridsee

Das Städtchen Ohrid lockt nicht nur mit schönen Stränden, sondern auch mit viel Kultur und Natur. Die hübsche Stadt liegt im Südwesten Nordmazedoniens direkt am Millionen Jahre alten Ohridsee. Der See bietet eine bemerkenswerte Fauna mit teilweise äusserst seltenen Fischarten. Rund um Ohrid laden viele schöne Strände zum Baden ein, von klein und fein bis zu grosszügig und belebt.

Naturliebhaber zieht es in den Galičica Nationalpark, einer der artenreichsten Nationalparks Europas, und einer der wenigen mit einer wildlebenden Luchspopulation. Ebenfalls einen Besuch wert ist Pogradec. Die wichtigste albanische Stadt am Ohridsee mit traumhaften Badestränden liegt gut 40 Kilometer von Ohrid entfernt. Auf der gegenüberliegenden Seeseite locken weitere Strände rund um Struga.

Facts & Figures

  • Flugzeit 02:05 Std
  • Distanz 1330 km
  • Aktuelle Uhrzeit 06:14
  • Flughafen OHD
  • Sprache Mazedonisch, Albanisch
  • Währung MKD

Edelweiss Tipps für Ohrid

Sehenswertes in den Ohrid Ferien

  • Zu den Ohrids Sehenswürdigkeiten zählen diverse Moscheen und Kirchen. Die Sophienkirche wurde im 11. Jahrhundert auf dem Fundament einer frühchristlichen Kirche erbaut. In Maps anschauen
  • Etwas ausserhalb von Ohrid befindet sich das Kloster Sveti Naum, in dem sich unter anderem ein Hotel und das Grabmal des Heiligen Naum befinden. In Maps anschauen
  • Naturliebhaber zieht es in den Galičica Nationalpark, einer der artenreichsten Nationalparks Europas. Und einer der wenigen mit einer wildlebenden Luchspopulation. In Maps anschauen

Flüge nach Ohrid

Ähnliche Ferienziele