Mahón (Menorca) Spanien

Mallorcas kleine, wunderschöne Schwester

Die kleine, spanische Insel Menorca liegt östlich von Mallorca am Rand der Balearen. Die Nordküste Menorcas’ eignet sich gut zum Surfen und der Süden der Insel lädt zu Badeferien ein. Segler erkunden die zahlreichen Buchten vom Wasser aus.

Da Menorca lediglich 50 Kilometer lang und 16 Kilometer breit ist, sind alle Strände und Sehenswürdigkeiten von Mahón, der Hauptstadt, aus in kurzer Zeit erreichbar. Insgesamt gibt es auf der Trauminsel 215 Kilometer Strand. Die meisten Strände bieten weissen Sand und glasklares Wasser – da bleiben keine Wünsche offen. Wer dem Trubel der bekannteren Baleareninseln ausweichen, aber trotzdem nicht auf Sonne, Strand und alle Annehmlichkeiten verzichten möchte, ist auf Menorca genau richtig.

Facts & Figures

  • Flugzeit 01:45 Std
  • Distanz 1092 km
  • Aktuelle Uhrzeit 21:18
  • Flughafen MAH
  • Sprache Spanisch
  • Währung EUR

Edelweiss Tipps für Mahón (Menorca)

Sehenswertes in den Menorca Ferien

  • Menorcas Hauptstadt Mahón ist bekannt für ihre Häuser im georgianischen Stil und liegt an einem der grössten Naturhäfen der Welt. In Maps anschauen
  • Als eine der schönsten Städte Menorcas gilt Ciutadella. Ein Spaziergang durch die mittelalterlichen Strassen der Altstadt empfiehlt sich sehr. In Maps anschauen
  • Der Naturstrand Cala Macarella besticht mit sanften Wellen und türkisblauem Meer. Er befindet sich in der Nähe des Ferienortes Cala Galdana. In Maps anschauen
  • Lange als Geheimtipp galt der Traumstrand Cala en Turqueta. Solch eine Bucht mit hellem, feinem Sand und türkisfarbenem Wasser ist typisch für Menorca. In Maps anschauen

Flüge nach Mahón (Menorca)

Ähnliche Ferienziele