Marsa Alam Ägypten

Das Tor zur Unterwasserwelt

Wer in Marsa Alam ankommt und zu einem der Hotels zwischen El Quseir und Lahami Bay weiterfährt, will sich vor allem entspannen und das Meer geniessen. Badeferien in Marsa Alam können aber auch sehr bunt und abwechslungsreich werden.

Das Eintauchen ins Reich der Fische und Korallen ist im Roten Meer einfach grandios. In dieser Wunderwelt gibt es mehr zu entdecken als über Wasser. Und wer Abwechslung braucht, kann die Wellen des Wassers gegen jene der Wüste eintauschen.

Facts & Figures

  • Flugzeit 04:10 Std
  • Distanz 3340 km
  • Aktuelle Uhrzeit 10:14
  • Flughafen RMF
  • Sprache Arabisch
  • Währung EGP

Edelweiss Tipps für Marsa Alam

Sehenswertes in den Marsa Alam

  • Die Coraya Bay ist hier sehr empfehlenswert. Tauchern gefallen die Divespots ganz im Süden. Sie sind nicht überlaufen und die Riffe sind gesund und farbenprächtig. In Maps anschauen
  • Die Schönheit der Wüste entdeckt man am besten auf einem Kamel der Beduinen. Sie bieten Ausflüge inklusive Abendessen an. Wiegenden Schrittes geht es also durch die Weite der Wüste. Frei sind die Gedanken der Reiter...
  • Und abends wird im Wüstencamp mit den Beduinen am Feuer gesungen und gelacht, während sich die Milchstrasse über die karge Landschaft voller Wunder spannt.

Flüge nach Marsa Alam

Ähnliche Ferienziele