Gehe zu Kittilä

Sommermärchen am Polarkreis

Die Ursprünglichkeit der Natur und das Gefühl, fernab der Zivilisation zu sein, machen Sommerferien im hohen Norden so attraktiv. Für Outdoor-Begeisterte und alle, die aktiv entschleunigen und entdecken möchten, die perfekte Kombination.

Wenn die Nacht zum Tag wird

Besonders im Juni und Juli sind die Tage praktisch doppelt so lang, denn die Sonne geht nicht unter und es ist 24 Stunden hell. Joggen um Mitternacht? Oder doch noch eine kleine Spritztour mit dem Auto? Alles ist möglich, wenn die Nacht zum Tag wird.

Frischluftliebe

Nach dem langen Winter zieht es die Finnen nach draussen: Sie geniessen die wärmeren Temperaturen und die endlosen Tagesstunden. Tun Sie es den Finnen gleich und entdecken Sie in den unzähligen Nationalparks die nordische Wildnis. "Waldbaden" fällt hier ganz leicht!

Visit Finland

Sami-Kultur

Ein Besuch im Siida-Museum in Inari gibt interessante Einblicke in das Leben der Sami früher und heute und öffnet das Tor zum Norden. Tauchen Sie hautnah in die Geschichte und Traditionen des nordischen Urvolks ein.

Sami Museum (Englisch)

Photo Credits

  • Header - Photo owned by Visit Finland
  • Paragraph 2 - Photo by Pentti Sormunen/Vastavalo on Visit Finland
  • Paragraph 3 - Photo owned by Kontiki
  • Paragraph 4 - Photo by Oliver C. Ritz owned by Kontiki