Schottland

Inverness

Die Heimat von “Nessie” und Macbeth

Inverness in den schottischen Highlands ist umwoben von Sagen und geschichtsträchtigen Figuren. Damit ist sie die perfekte Destination für Fans von Historik und Mystik. Aber auch begeisterte Wanderer und Sportler werden glücklich.

Inverness liegt an der Mündung des Flusses Ness in den Moray Firth. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören die St. Andrew’s Cathedral, die Old High Church und natürlich die Burg von Inverness, in der im 11. Jahrhundert der berüchtigte Macbeth regierte, dem William Shakespeare eine Tragödie widmete. Zehn Kilometer ausserhalb liegt der Loch Ness. Der 230 Meter tiefe See gehört zu den fischreichsten Gewässern Grossbritanniens. Der Legende nach wurde hier immer wieder “Nessie”, das Seeungeheuer, gesichtet – für viele Touristen ein Grund, ihre Ferien im Norden Schottlands zu verbringen.

Quick facts Inverness

Flugzeit

2:35 Std

Distanz

1574 km

Zeitverschiebung

- 1 Stunde MEZ
Ø Temperatur im April
9 °C

Wechselkurs

CHF
1.00
=
GBP
0.76
Mietwagen & Flughafentransfer

Sprache

Englisch

Ein Cappuccino kostet ca.

CHF 3.15

Wandern entlang des Kaledonischen Kanals

Der Loch Ness ist in den Kaledonischen Kanal integriert, der 1822 angelegt wurde, um die Atlantik- mit der Nordseeküste zu verbinden. Am See befindet sich Urquhart Castle. Die Besichtigung der Burgruine ist ein häufiger Halt auf Rundreisen. Wer die Highlands gern zu Fuss oder per Velo entdeckt, kann dies auf dem Great Glen Way tun. Der Weg verläuft parallel zum Kaledonischen Kanal, die ganze Wanderung dauert fünf bis sieben Tage. Auch wenn es im Sommer recht warm werden kann, ist das Klima ideal für Aktiv-Ferien. Man sollte allerdings bei der Planung immer das Wetter berücksichtigen, da es oft Niederschläge gibt.

Historik en masse

Eine weitere historische Stätte befindet sich etwas östlich von Inverness: Im Culloden Moor fand 1746 die letzte Schlacht zwischen den aufständigen Jakobiten und den Truppen der englischen Regierung statt.

Das Wasser des Lebens
Anzeigen

In gut 90 Autominuten fährt man nach Kyle of Lochalsh, von wo aus man über die Skye Bridge auf die Isle of Skye gelangt. Auf der Insel gibt es unzählige Ausgrabungen und gut erhaltene Duns und Cairns, historische Türme und Steinhügel aus der Eisen- und Bronzezeit. Sehr bekannte Exemplare dieser Megalithanlagen, die Clava Cairns, befinden sich östlich von Inverness. Ob historisch interessiert, sportlich aktiv oder auf der Suche nach einem Seeungeheuer – die schottischen Highlands garantieren spannende Ferien!

Reiseempfehlungen

Powered by
TripAdvisor Viator

Aktivitäten

Tripadvisor Tipps

  • 45 Bewertungen
    Isle of Skye Full Day 8-Seater Bus Tour from Inverness

    Enjoy a day trip exploring Isle of Skye in a comfo ...

    moreOnViator
  • 17 Bewertungen
    Skye and Eilean Donan Castle Full Day Small Group Tour from Inverness

    moreOnViator
  • 0 Bewertungen
    Speyside Whisky and Moray Firth Coast Day Tour from Inverness

    Whether you're a whisky lo ...

    moreOnViator
  • 242 Bewertungen
    Orkney-Inseln - Tagesausflug von John O'Groats

    Bei diesem Tagesausflug von Inverness besuchen Sie ...

    moreOnViator
  • 106 Bewertungen
    Bootstour auf dem Loch Ness einschließlich Urquhart Castle und Loch Ness Centrum ...

    moreOnViator
  • 188 Bewertungen
    Isle of Skye - Tagesausflug von Inverness

    Erkunden Sie die romantische Isle of Skye auf eine ...

    moreOnViator
  • 0 Bewertungen
    Invergordon Port to Dunrobin Castle or Lochness tours

    Collecing you from the port of Invergordon to star ...

    moreOnViator
  • 7 Bewertungen
    Besichtigungs-Bootsfahrt zu Loch Ness

    Entdecken Sie das Geheimnis rund um Loch Ness bei einer 1-stündigen Bootsfahrt ab Cla ...

    moreOnViator
  • 44 Bewertungen
    Besichtigungs-Bootsfahrt auf dem Loch Ness inklusive Urquhart Castle

    moreOnViator
  • 22 Bewertungen
    Highlander Loch Ness and Culloden Battlefield from Inverness

    Enjoy an 8-hour trip to get a flavor of the lush h ...

    moreOnViator