Gehe zu Evenes

Inseln zum Entschleunigen

Einsame Buchten, verschneite Berge und eine tiefe Ruhe sorgen für entspannte Momente in einzigartigen Naturkulissen. Typisch Lofoten: Immer wieder sehen Sie die roten «Rorbuer», die traditionellen Fischerhütten. Einige dienen heute sogar als Übernachtungsmöglichkeit.

Wal in Sicht

Nordnorwegen gehört zu den wenigen Orten der Welt, an denen man ganzjährig Wale beobachten kann. In den Wintermonaten ist die Sichtungsrate von Orcas und Buckelwalen besonders hoch. Eine Begegnung mit den Meeresriesen wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben.

Natur hautnah

Auf Tuchfühlung mit der Natur gehen Sie in Norwegen auf Ihre Art: Ob per Kajak durch einsame Buchten, auf Natursafari oder auf einer Schneeschuhtour. Hoch zu Ross geniessen Sie die wunderschönen, «verzuckerten» Strände der Lofoten – übrigens auch für Reitanfänger zu empfehlen. Top!

Dem Nordlicht auf der Spur

Dieses Naturschauspiel einmal live zu erleben, wird das i-Tüpfelchen Ihrer Winterferien sein. Eine Garantie gibt es wie beim Wetter zwar nicht, aber Sie dürfen guter Hoffnung sein, denn Nordnorwegen zählt als Nordlicht Hot-Spot gehört zu den Orten mit den besten Sichtungschancen!

Photo Credits

  • Header - Photo by Svinoya Rorbuer (Kontiki)
  • Paragraph 2 - Photo by Bart van meele on Unsplash
  • Paragraph 3 - Photo by Ian Robbins (Kontiki)
  • Paragraph 4 - Photo owned by Kontiki