Badeferien am Roten Meer und ein Besuch bei den Pharaonen

Unsere ägyptischen Ferienziele bestechen alle mit ganzjährigen Sommertemperaturen und viel Sonnenschein. Zusätzlich lädt das Rote Meer dazu ein sich bei konstanten 25°C abzukühlen. Diese angenehme Wassertemperatur und das Klima sind perfekt auf Strandferien abgestimmt. Doch Ägypten hat noch mehr zu bieten: weltberühmte und äusserst beeindruckende Unterwasserlandschaften. Auf Anfänger wie auch Profis warten hier unzählige Tauchspots mit einer bunten Tier- und Pflanzenwelt. Und Kulturinteressierte bestaunen in der Zwischenzeit die historischen Heiligtümer und imposanten Bauwerke rund um Luxor.

Sharm El Sheikh

Das Ferienziel auf der Sinai Halbinsel ist bekannt für das klare Wasser und die geschützten Sandstrände. An der palmengesäumten Promenade der Naama-Bucht liegen zahlreiche Bars und Restaurants. Badeferien werden in Sharm el Sheikh garantiert zu Traumferien. Die einzigartigen Korallenriffe nahe Sharm El Sheikh sind weltbekannt und laden zu unvergesslichen Tauchgängen und Schnorchelausflügen ein. Besonders der Ras-Mohammed-Nationalpark ist mit seiner artenreichen Meerestierwelt am Shark- und Yolanda-Riff und dem Wrack der gesunkenen Thistlegorm ein sehr begehrtes Tauchziel.

Sharm El Sheikh

Hurghada

Ob lieber gemütlich auf dem Liegestuhl entspannen, die Unterwasserwelt bei einem Tauchausflug entdecken oder mit hervorragenden Windverhältnisse bei einer KiteSession über die Wellen preschen; Hurghada bietet für jeden etwas. Ein besonders schönes Ausflugsziel: die Giftun Islands mit ihrem kristallklaren Wasser und feinem Sandstrand. Direkt vom Strand aus kann man zu den vorgelagerten Korallenriffen schnorcheln. Karibikfeeling in Ägypten.

Hurghada

Marsa Alam

Wer in Marsa Alam ankommt will sich vor allem entspannen und das Meer geniessen. Das Eintauchen ins Reich der Fische und Korallen ist auch hier einfach grandios. Abu Dabbad mit dem berühmten Korallenriff sowie auch das Elphinstone Reef vor Marsa Alam sind einer der spannendsten und schönsten Tauchgründe der Welt. Erkunden Sie hier exotische Fische und halten Sie nach Seekühen Ausschau. Am Strand von Marsa Murena hat man zudem oft die Möglichkeit Delfine, Seekühe und Meeresschildkröten anzutreffen.

Neben der Unterwasserwelt gilt es auch die Schönheit der Wüste zu entdecken. Das geht zu Fuss, per Quad oder am traditionellsten: auf einem Kamel der Beduinen. Sie bieten Ausflüge inklusive Abendessen an.

Marsa Alam

Luxor

Badeferien am Roten Meer, wie beispielsweise in Marsa Alam oder Hurghada, kassen sich ausgezeichnet mit einem Aufenthalt in Luxor kombinieren. Mitten in der Wüste, direkt am Nilufer gelegen, erzählen die Sehenswürdigkeiten rund um Luxor tausende von Jahren alte Geschichten. Beim Bestaunen der historischen Heiligtümer und der imposanten Bauwerke möchte man am liebsten eine Zeitreise in das Alte Ägypten unternehmen.

Noch heute prägen alten Tempelanlagen zusammen mit den zahlreichen Museen, Bars und Restaurants die einmalige Atmosphäre dieser atemberaubenden «Stadt der Paläste».