Korfu Griechenland

Stadt, Land, Meer

Ihren Beinamen, «die grüne Insel», trägt Korfu zurecht. Die zweitgrösste der Ionischen Inseln besticht ausser mit ihren Stränden und historischen Städten vor allem mit beeindruckender Natur. Die grüne Oase dürfte viele Wanderer faszinieren. Olivenwälder, Zypressen und unzählige Orchideen machen die abwechslungsreiche Umgebung aus.

Aber auch Sonnenanbeter werden auf Korfu fündig. Viele traumhafte Strände laden zum Baden und Bräunen ein, wie beispielsweise der kiesige Ipsos Beach mit kristallklarem Wasser. Etwas Abwechslung zu Sonne und Meer bietet ein Ausflug in die Hauptstadt Korfu-Stadt, welche von den Einheimischen «Kerkyra» genannt wird und viele interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten hat.

Facts & Figures

  • Flugzeit 01:55 Std
  • Distanz 1350 km
  • Aktuelle Uhrzeit 00:54
  • Flughafen CFU
  • Sprache Griechisch
  • Währung EUR

Edelweiss Tipps für Korfu

Sehenswertes in den Korfu Ferien

  • Ein Ausflug nach Korfu-Stadt (Kerkyra) lohnt sich auf jeden Fall. Bestaunt werden können unter anderem die beiden Festungen, die engen, gemütlichen Gassen oder die Spyridon-Kirche. In Maps anschauen
  • Das Kloster Vlacherna liegt auf einer kleinen Insel und stammt aus dem 17. oder 18. Jahrhundert. In Maps anschauen
  • Die beiden malerischen Strände von Porto Timoni sind nur zu Fuss oder mit dem Tretboot erreichbar. In Maps anschauen

Flüge nach Korfu

Ähnliche Ferienziele