Griechenland

Chania (Kreta)

Sonne tanken und Geschichte entdecken

Die Hafenstadt Chania ist das perfekte Ziel für Badeferien auf Kreta. Wer sich nicht nur die Sonne auf den Bauch scheinen lassen will, kann auf der griechischen Insel auf historische und kulturelle Entdeckungsreise gehen.

Enge, verwinkelte Gässchen prägen das Stadtbild von Chania. Die Altstadt ist ein Museum unter freiem Himmel, geschmückt mit Sehenswürdigkeiten, die Jahrhunderte überdauert haben. Besonders schön: Viele Hotels in Chania sind ehemalige venezianischen Villen, die historisches Flair und modernen Komfort vereinen. Der Hafen, ebenfalls von den Venezianern erbaut, beheimatet heute unzählige Tavernen, von denen man die Aussicht auf das Meer und Chanias Wahrzeichen, den Leuchtturm, geniessen kann.

Quick facts Chania (Kreta)

Flugzeit

2:55 Std

Distanz

2056 km

Zeitverschiebung

+ 1 Stunde MEZ

Wechselkurs

CHF
1.00
=
EUR
0.92

Sprache

Griechisch

Ein Cappuccino kostet ca.

CHF 2.95

Von Chania aus die Insel entdecken

Chania ist Startpunkt für diverse Ausflüge auf Kreta, ob man nun mit dem Auto oder mit dem Boot unterwegs ist. Sehenswert ist die Halbinsel Akrotiri, die nur einen Katzensprung von der Stadt entfernt ist. Auf Akrotiri befinden sich Chanias Flughafen, unzählige Klöster und der Strand Stavros, der bei Tagesausflüglern sehr beliebt ist.

Die Hafenstadt Rethymno im Norden der Insel ist – nach Heraklion und Chania – die drittgrösste Stadt Kretas und von Chania aus in einer knappen Autostunde zu erreichen. Ein besonders schönes Fotosujet: Die Altstadt liegt auf einer vom Meer umspülten Halbinsel, und über ihr thront die imposante Fortezza, eine Festungsruine. Wer noch etwas mehr Zeit zur Verfügung hat, sollte sich Paleochora auf keinen Fall entgehen lassen. Das Städtchen im Südwesten Kretas ist von zwei wunderschönen Stränden umschlossen und geniesst den Ruf, der sonnenreichste Punkt der Insel zu sein.

Karibik-Feeling im Mittelmeer

Nicht nur Sightseeing macht bei schönem Wetter doppelt so viel Spass, sondern natürlich auch baden. Von Mai bis September gibt es kaum Regenfälle auf Kreta – die Insel ist also der perfekte Ort für Badeferien. Von Paleochora gelangt man zum Beispiel mit der Fähre auf die Insel Elafonisi, die einem tropischen Paradies gleicht. Das glasklare Wasser und der von kleinen Muscheln rosa gefärbte Sand locken unzählige Touristen an. Der Strand ist zudem ideal für Familien mit kleinen Kindern, da man sehr weit ins seichte Wasser der Lagune laufen kann.

Go-Kart, Ouzo und die Griechen
Anzeigen

Reiseempfehlungen

Powered by
TripAdvisor Viator

Aktivitäten

Tripadvisor Tipps

  • 0 Bewertungen
    Olivenöl- und Weinverkostung - Jeep-Safari-Tour

    Berühren Sie den ältesten Olivenbaum der Welt, der ...

    moreOnViator
  • 5 Bewertungen
    Safari - Kretas Wein und Oliven ab Chania

    In einem Land Rover machen Sie eine kulinarische u ...

    moreOnViator
  • 1 Bewertungen
    Day Trip to Elafonisi Island From Chania

    Spend a relaxing day on the small island of Elafonisi and soak up the sun on a paradi ...

    moreOnViator
  • 0 Bewertungen
    Samaria Gorge Trek: Full-Day Excursion from Chania

    Enjoy a challenging trek through one of the longes ...

    moreOnViator
  • 0 Bewertungen
    Gramvousa Island and Balos Bay Full-Day Tour from Chania

    Discover the westernmost tip of Crete on a scenic ...

    moreOnViator
  • 0 Bewertungen
    SONNENUNTERGANGSFAHRT AUF PRIVATER YACHT

    Während das Licht der Sonne der Magie des Mondes weicht, genießen Sie eine Vielzahl v ...

    moreOnViator
  • 0 Bewertungen
    Half-Day Georgioupolis Off-Road Adventure with Meal

    Discover the Cretan culture, beautiful off-road la ...

    moreOnViator
  • 0 Bewertungen
    Georgioupolis Safari Off-Road-Tours, Aktivitäten im Land Rover Defender

    moreOnViator
  • 0 Bewertungen
    Ganztägige geführte Tour zur Insel Gramvousa mit Abholung vom Hotel

    Erkunden Sie die felsige Küste ...

    moreOnViator
  • 1 Bewertungen
    Ganztägige Wanderung über 10 km durch die Samaria-Schlucht ab Chania

    moreOnViator