Zurück zu Sal (Kap Verde)

Die wilden Kap Verden

Map

Carbeirinho auf São Nicolau

Der Carbeirinho ist als eines der sieben Naturwunder der Kapverden bekannt. Diese spektakuläre, farbenfrohe Felsformation wurde über Jahrhunderte von Wind und Meer geformt. Die Bucht kann nur bei Ebbe betreten werden. Der Weg nach unten ist steil und kann rutschig werden, aber die Aussicht ist es definitiv wert.

Parque Natural de Monte Gordo

Besuchen Sie während Ihrem Aufenthalt auf São Nicolau den Monte Gordo Nationalpark. Dieser bietet viele Wandermöglichkeiten und beherbergt mit 1'312 Metern den höchsten Gipfel der Insel. Das Gebiet ist bekannt für die reiche Artenvielfalt und endemische Fauna und Flora. Darunter befinden sich die alten Drachenbäume, die vom Aussterben bedroht sind. Sie sind auch als «Drachenblutbäume» bekannt, da sie einen roten Saft absondern. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie während Ihrer Wanderung plötzlich von Wolken umgeben sein werden, da das Klima des Parks innerhalb weniger Schritte von trocken bis feucht und neblig variiert.

Cape Verdean Dragon Tree (Englisch)

Wandern auf Santo Antão

Die Insel Santo Antão wird nicht ohne Grund «Insel der Berge» genannt. Sie ist die zweitgrösste Insel der Kapverden und ein wahres Wanderparadies. Die Insel bietet neben vulkanischer Mondlandschaft auch tropisch bewaldete, fruchtbare Täler und erloschene Krater. Schroffe Gebirgspässe und spektakuläre Küstenwege warten nur darauf, von Ihnen zu Fuss entdeckt zu werden.

Das Schiffswrack der Cabo Santa Maria

Vor der Küste der Insel Boa Vista lief 1968 das spanische Frachtschiff Cabo Santa Maria auf Grund. Das Wrack sieht nicht nur spektakulär aus, sondern hat auch einiges an Geschichte zu bieten. Die geladene Fracht war eine Fülle von Geschenken der faschistischen spanischen Regierung an ihre Unterstützer in Übersee. Das eindrückliche Metallgerippe erreichen Sie mit einem Geländewagen, mit einem Quad oder nach einem ausgedehnten Fussmarsch.

Pico do Fogo – der Feuergipfel der Insel Fogo

Der Pico do Fogo ist ein aktiver Vulkan auf der Insel Fogo und mit 2’829 Metern die höchste Erhebung der Kapverdischen Inseln. Die Landschaft um den mächtigen Vulkanberg ist geprägt vom Lava der letzten Ausbrüche und wirkt unglaublich urzeitlich und elementar. Besteigen Sie den Gipfel des Feuers und geniessen Sie nach einem anstrengenden Aufstieg einen atemberaubenden Blick auf das Insel-Archipel und die paradiesische Landschaft der Insel Fogo.

Photo Credits