Gehe zu Calgary

Schöner auf Schienen: Bahntouren in Kanadas Westen

Map

Per Bahn in die Rockies

Wenn es um die Attraktivität der Bahnstrecken geht, muss sich Kanada nicht vor den europäischen «Klassikern» verstecken. An Bord der legendären Eisenbahnzüge Rocky Mountaineer oder The Canadian durch die Rocky Mountains zu fahren, gehört zu den Highlights einer Kanada-Reise. Die Nationalparks Banff und Jasper, rund 120 und 400 Kilometer von Calgary entfernt, sind fantastische Ziele für einen Tagesausflug. Oder die junge, hippe Stadt Edmonton, rund 300 Kilometer nördlich von Calgary. An diesen Orten können Sie in die berühmten Züge einsteigen, um eine unvergessliche Bahnfahrt zu erleben.

Via Rail Canada (Englisch)

Verwöhnprogramm unterwegs

Die Glaskuppelwagen des Rocky Mountaineer, in denen Sie die atemberaubende Landschaft der Rocky Mountains geniessen können, sind ein echtes Erlebnis. In der SilverLeaf-Klasse des Zugs sitzen Sie in bequemen Sesseln im Grossraumwagen, auf der Fahrt versorgt Sie das Bordpersonal mit Getränken, das Essen wird am Platz serviert. In der GoldenLeaf- Klasse fahren Sie im doppelstöckigen Salonwagen: Oben, direkt unter dem Glaskuppeldach, haben Sie eine super Aussicht und einen exzellenten Getränkeservice, unten im Speisewagen können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen. Der Zug startet in Banff und fährt über Kamloops nach Vancouver, übernachtet wird in erstklassigen Hotels.

Rocky Mountaineer (Englisch)

Hotel auf Schienen: The Canadian

Er kommt von der Ostküste Kanadas und endet in Vancouver, der westlichen Metropole: The Canadian, der berühmteste Luxuszug des Landes. Sie reisen in komfortablen Abteilen im Art-déco-Stil, die nachts in bequeme Schlafkabinen verwandelt werden. Ausserdem sind im Zug zwei Aussichtswagen mit Panoramascheiben und ein Speisewagen für Sie reserviert. In der Prestige Class erwartet Sie ein modernes Ambiente im Boutique-Hotel-Stil, luxuriöse Doppelbetten, Dusche, Breitbild-TV, eine Ledercouch sowie exklusive Services. Es sind auch Teilstrecken buchbar, zum Beispiel von Jasper nach Vancouver mit einer Übernachtung.

Im Dampfzug durch die Prärie

In Stettler, rund 220 Kilometer nordöstlich von Calgary, startet der Alberta Prairie Steam Train, ein historischer Dampfzug mit Erlebnischarakter. Während der Fahrt durch die Prärie wird der Zug von bewaffneten Banditen überfallen, die wie aus dem Nichts auf ihren Pferden herangestürmt kommen. Sie rauben Kleingeld von den Passagieren, werden schliesslich doch überwältigt, alle erhalten ihr Geld zurück – das sie am Ende gerne in eine Sammeldose für ein örtliches Kinderhilfswerk spenden. Am Abend im Country Hideaway in Warden Junction wartet ein zünftiges Buffet auf die Fahrgäste. Vegetarier können bei der Buchung schon Veggie-Burger bestellen.

Alberta Prairie Steam Train (Englisch)

Bahngeschichte als Erlebnis

In Edmonton, rund 300 Kilometer von Calgary entfernt, liegt das Alberta Railway Museum, das drittgrösste Eisenbahnmuseum Kanadas. Es besteht aus einem historischen Bahnhof mit großem Wassertank, Werkstatthallen und Exponaten aus der Zeit von 1899 bis zu den 1950er-Jahren. 75 historische Waggons und Lokomotiven sind hier zu sehen. Sightseeing-Tipp für Edmonton: Fahren Sie im High Level Bridge Street Car mit, einer restaurierten Strassenbahn aus dem frühen 20. Jahrhundert. Auf der Fahrt sehen Sie das Tal des North Saskatchewan River aus einer einzigartigen Perspektive und überqueren den Fluss auf der 100 Jahre alten High Level Bridge.

Alberta Railroad Museum (Englisch)

Photo Credits