Navigation

Herzlich Willkommen bei Edelweiss. Um Ihren Besuch auf unserer Webseite zu erleichtern, verwenden wir Cookies. Mit Ihrem Besuch auf flyedelweiss.com akzeptieren Sie unsere Cookie Policy.

Suche

Suchen

Die Sonnenstube Italiens

Olbia gilt nicht nur als Tor zur luxuriösen Costa Smeralda, sondern zu ganz Sardinien. Rund um die Hafenstadt liegen wunderbare Strände für jeden Geschmack. Und atemberaubende Paradiese für Naturliebhaber.

Dreihundert Sonnentage im Schnitt gibt es in Olbia pro Jahr. Das ist eigentlich Grund genug, sich in den Ort im Norden Sardiniens zu verlieben. Selbstverständlich gibt es noch viele mehr. Zum Beispiel die berühmten Miesmuscheln, welche direkt in der Bucht von Olbia geerntet werden.

Quick facts Olbia (Sardinien)

Flugzeit

01:15 Std

Distanz

740 km

Zeitverschiebung

Keine
Ø Temperatur im Mai
23 °C

Wechselkurs

CHF
1.00
=
EUR
0.85
Flughafentransfer & Mietwagen

Sprache

Italienisch

Ein Cappuccino kostet ca.

CHF 1.74

Biken, Wandern oder Delfine beobachten

Mitten in der Altstadt befindet sich die Basilica San Simplicio, neben dem Castello Pedres eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Ansonsten bietet die Gegend rund um Olbia vor allem eines: ganz viel Natur. Der Capo Figari besticht durch ein eindrückliches Felskap inklusive Bike- und Wanderwegen. Besonders zu empfehlen ist Golfo Aranci, ein Städtchen im Nordosten der italienischen Insel: In den ruhigen Gewässern werden Doraden und Wolfsbarsche gezüchtet. Diese locken Delfine an, welche man vom Ufer aus beobachten kann.

Schön und reich oder ganz schön ruhig

Auch in Nordsardinien sind die Strände ein Highlight für alle Feriengäste. Nicht nur die berühmten smaragdgrünen der Costa Smeralda, dem Tummelplatz der Reichen und Schönen. Die Punta La Greca lockt mit kleinen Sandbuchten – und einem Schiffswrack eines 1974 gesunkenen Frachters am Horizont.

Wer gerne „sieht und gesehen wird“, sucht einen der Hot Spots auf: Porto Cervo oder Porto Rotondo. Aber auch wer es lieber ruhig mag, kommt auf seine Kosten. Zum Beispiel auf der Isola Rossa, welche ihren Namen den granitroten Felsen verdankt. Hier fühlen sich Taucher, Surfer und Sonnenanbeter wohl. Letztere satte dreihundert Tage im Jahr.

Infos für Golffreunde

Ferien mit Golfen oder Golfen mit Ferien verbinden? Eine tolle Entscheidung! Lassen Sie sich auf unserer Spezialseite inspirieren und informieren:

Reiseempfehlungen

Powered by
TripAdvisor Viator
Top 10 Aktivitäten

Tripadvisor Tipps

  • 0 Bewertungen
    Sardinia's Gallura minivan tour for small groups

    Join this small group tour by minivan to discover ...

    moreOnViator
  • 0 Bewertungen
    Sardinia's Costa Smeralda minivan tour with wine tasting

    Join this small group tour to discover the extraor ...

    moreOnViator
  • 0 Bewertungen
    Longonsardo Tower: Entrance Ticket

    The Tower of Longonsardo was built between the 1577 and 1599. Made of granite blocks, the tower is 19 metres in diameter ...

    moreOnViator
  • 0 Bewertungen
    Complesso Nuragico di Lu Brandali: Entrance Ticket

    The nuragic compound of Lu Brandali consists of a ...

    moreOnViator
  • 0 Bewertungen
    Boat Trip to La Maddalena Arcipelago from Laconia, Cannigione or Baja Sardinia

    moreOnViator
  • 0 Bewertungen
    Ganztägige Tavolara Island-Wandertour ab Olbia

    Tavolara ist ein Berg in der Mitte des Meeres mit ...

    moreOnViator
  • 16 Bewertungen
    Bootstouren zur Inselgruppe La Maddalena ab Palau

    Der Maddalena Arcipelago von Sardinien ist eines d ...

    moreOnViator
  • 0 Bewertungen
    Eintrittskarte: Cala Gonone Aquarium

    Das Acquario di Cala Gonone befindet sich in einem modernen Gebäude in der Nähe der P ...

    moreOnViator
Restaurants Sehenswürdigkeiten