Navigation

Herzlich Willkommen bei Edelweiss. Um Ihren Besuch auf unserer Webseite zu erleichtern, verwenden wir Cookies. Mit Ihrem Besuch auf flyedelweiss.com akzeptieren Sie unsere Cookie Policy.

Suche

Suchen

Kultur und Sonne in der Partystadt Patras

Gut 45 Kilometer westlich von Patras liegt der Flughafen Araxos. Feriengäste sind innert kürzester Zeit mitten im Trubel. Dies ist durchaus wörtlich zu nehmen, denn die Hafenstadt ist bekannt für ihre vielen Feste und gilt als Karnevalshochburg des Landes. Patras liegt im Nordwesten der Halbinsel Peloponnes und ist die drittgrösste Stadt Griechenlands. Hier spielen Geschichte und Kultur eine grosse Rolle. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen die mittelalterliche Burg oder das Römische Odeon. Die Charilaos-Trikoupis-Brücke verbindet die Orte Rio und Andirrio über die Meerenge, die den westlichen Eingang zum Golf von Korinth bildet. Zur Entspannung nach dem Feiern locken rund um Patras unzählige Strände. In Kato Achaia findet man kristallklares Wasser. Für Familien eignet sich der Sandstrand von Lakopetra. Zu den Highlights einer Reise auf den westlichen Peloponnes gehört eine Fahrt mit der Zahnradbahn nach Kalavrita. Ob für Abenteurer, Kulturinteressierte oder Sonnenanbeter: Patras bietet für jeden etwas.