Der ultimative Erlebnis-Guide für Orlando | Edelweiss

Navigation

Herzlich Willkommen bei Edelweiss. Um Ihren Besuch auf unserer Webseite zu erleichtern, verwenden wir Cookies. Mit Ihrem Besuch auf flyedelweiss.com akzeptieren Sie unsere Cookie Policy.

Suche

Suchen

Unvergessliche Familienferien in Orlando

Ferienplanung weckt Vorfreude. Doch gerade bei einem Traumferienziel wie Orlando in Florida locken unzählige Aktivitäten, Attraktionen und Abenteuer – die Entscheidung fällt oft schwer. Mit diesem Guide werden die Orlando-Ferien zum Erfolgserlebnis für die ganze Familie.

Der Gedanke an Disney World, SeaWorld, Universal Studios und Co. lassen jedes Kinderherz höher schlagen. Kein Wunder also, dass Orlando mit seinen weltbekannten Themenparks das perfekte Ferienziel für Familien ist. Aber die Umgebung um Orlando hat weit mehr zu bieten als Meet-and-Greets mit Mickey Mouse und Harry Potter. Das kann die Ferienplanung zur Herausforderung machen. Wer unvergessliche Ferien in Orlando erleben will, darf sich gerne an diesem Guide orientieren.

Fotos: Edelweiss/Loren Bedeli

Übernachten: Eigenes Ferienhaus mieten

Die Region rund um die Stadt Kissimmee, südlich des Flughafens von Orlando, ist das «Home of Vacation Homes» (Heim der Ferienhäuser). Über 25’000 Ferienhäuser finden sich in hier – selbstverständlich ausgerüstet mit amerikanischen Standards. Swimmingpool, Home-Kino und Spielzimmer fehlen in praktisch keinem Haus. Ob ein 4-Bett-Haus oder ein 13-Bett-Haus für die ganze Verwandtschaft gesucht wird: Rund um Kissimmee findet jede Familie das passende Feriendomizil. Einmal angekommen und ausgepackt, steht meist schon die erste Ferienaktivität auf dem Programm. Besonders günstig an Kissimmee ist deswegen auch die Lage. Nirgendwohin fährt man länger als eine Stunde – da danken die Kinder auf dem Rücksitz.

Abenteuer im Grünen erleben: Seilrutschen und Reiten

Fans von Öko-Tourismus sind in Orlando bestens aufgehoben, denn Florida ist bekannt für seine zahlreichen naturnahen Ferienerlebnisse. Ein Highlight für Gross und Klein ist der Abenteuerpark «Forever Florida» in St. Cloud, Florida: Adrenalin-Junkies kommen hier in den Genuss von Seilrutsch-Touren, während Naturliebhaber bei einem gemütlichen Ausritt die eindrückliche Flora und Fauna Floridas hautnah erleben können. Und wer nach einem Tag noch nicht genug hat, kann für die ganze Familie eine Holzhütte mieten oder einfach unter den Sternen sein eigenes Zelt aufschlagen.

Sich verzaubern lassen: Walt Disney World Resort besuchen

Wer nach Orlando fliegt, der darf sich den Zauber von Walt Disney nicht entgehen lassen. Doch welcher der sechs Themen- und Wasserparks soll es sein? Auf keinen Fall verpassen sollte man den Klassiker von Walt Disney: Magic Kingdom. Rund um das weltbekannte Aschenputtel-Schloss kann man nicht nur Schneewittchen und Co. treffen, sondern auch im Adventureland oder Tomorrowland die Achterbahnen testen. Wer das meiste aus seinem Walt Disney World Resort-Besuch herausholen will, kauft sich einen Park-Hopper-Pass und kann so alle vier Themenparks an einem Tag besuchen. Disney’s Animal Kingdom punktet mit einer Afrika-Safari und der Erlebniswelt Pandora aus dem Film «Avatar», die vor allem abends zu empfehlen ist, wenn die Sonne untergeht und der biolumineszente Regenwald zum Leben erwacht.

Die Natur geniessen: Mit dem Kayak in die Everglades

Nach einem anstrengenden Tag im Disney World kommt ein Ausflug in die Natur wie gerufen. Kayaking ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung in ganz Florida. Kein Wunder, beginnen hier schliesslich die bekannten Everglades. Unzählige Flüsse, Sümpfe und Seen laden geradezu ein, sich mit einem Paddelboot ins kühle Nass zu stürzen. Auch für Kinder ist der Sport geeignet: Im Paddling Center in Shingle Creek, einem regionalen Naturpark rund 20 Minuten entfernt vom Flughafen, können sogar Vierer-Boote mit Kindersitzen gemietet werden. Neben Kayaken bietet der Park auch Platz zum Fischen, Wandern, Mountainbiken und Picknicken. Und für die Ferienfotos bieten die majestätischen Zypressen, dicht behangen mit spanischem Moos, die perfekte Kulisse.

Floridas Tierwelt entdecken: Airboat-Safari mit Alligatoren

Wer nun wieder nach Action und Speed sucht, ist auf einer Airboat Tour bei «Wild Florida» bestens aufgehoben. Mit Höchstgeschwindigkeit brettern hier die Kapitäne durch das Marschland und halten mit geübtem Auge nach Alligatoren, Vögeln und Weisskopfadlern Ausschau. Wer nach der einstündigen Fahrt noch nicht genug von den Riesenreptilien hat, kann im angrenzenden «Gator & Wildlife Park» Alligatoren in jeder Grösse bestaunen. Hier tummelt sich ein Alligator für jeden Geschmack: ob knapp 30 Zentimeter langer Baby Alligator oder rund 6 Meter lange Panzerechse. Wer zur Mittagszeit in den Park stösst, kann sogar bei der Fütterung der Alligatoren zuschauen. Für zarter besaitete Familienmitglieder warten im Park auch unzählige Geisslein, Alpakas, Papageien und Affen zum Streicheln und Bestaunen.

Themenparks bei Nacht erleben: Flanieren in Disney Springs

Disney verzaubert nicht nur mit Achterbahnen und Erlebniswelten, sondern auch mit einem Shopping- und Dining-Distrikt. «Disney Springs» setzt sich aus vier Nachbarschaften zusammen, die keine Wünsche offen lassen: Restaurants reihen sich hier an Bars, Clubs, Läden, Kinos und Venues. Der perfekte Ort, um einen ereignisreichen Tag beim Einkaufen und Flanieren ausklingen zu lassen. Begleitet von Live-Musik, Tanz-Shows und einer Prise Disney-Magic.

Auf Schnäppchenjagd gehen: Shopping in den Orlando International Premium Outlets

Unabhängig davon, ob Sie schon in Disney Springs tief ins Portemonnaie gegriffen haben – einen Shoppingtag in einem von Orlandos bekannten Outlet-Zentren darf man nicht verpassen! Das grösste Outlet – am International Drive gelegen – beherbergt über 180 Designer- und Marken-Läden. Schnäppchenjäger können hier ihre Lieblingsteile mit Rabatten von bis zu 65% ergattern.

Den American Dream leben: Besuch in Celebration

Eine Stadt, die «Celebration» heisst, kann nur aus einem Märchen stammen! 1994 wurde die kleine Ortschaft von der The Walt Disney Company erbaut, heute leben dort rund 7‘500 Menschen. Und die Stadt gleicht den Erlebniswelten, die wir auch aus den Themenparks kennen: historische Fassaden, pastellfarbene, streng geregelte Bauten und eine palmengesäumte Hauptstrasse – die zu Weihnachten mit Kunstschnee berieselt wird. Mit einer Bike Tour durch Celebration – zum Beispiel mit «Celebration Bike Rental» – kann man die Stadt auf eigene Faust entdecken. Und zur Belohnung nach dem Strampeln lohnt sich ein Besuch im «Wonderland Cookie Dough Co.» – ein Laden, in dem man rohen Guetzli-Teig im Glacé-Stil naschen kann. Das gibt’s nur in Celebration!

Orlando Ferientipps:

Encore Club at Reunion ;;; Das Resort punktet mit luxuriösen 4- bis 13-Bett-Ferienhäusern, einem eigenen Restaurant, Wasserpark und Fitnesscenter. ;;; (encorereunion.com)

Forever Florida ;;; Im Abenteuerpark kann man Reiten, Seilrutschen oder Zelten. ;;; (foreverflorida.com)

Walt Disney World Resorts: Magic Kingdom und Animal Kingdom ;;; Zwei von Disneys bekannten Themenparks. Während sich in Magic Kingdom alles um die klassischen Disney-Attraktionen dreht, widmet sich Animal Kingdom ganz der Erhaltung der Tierwelt. ;;; (disneyworld.disney.go.com)

The Paddling Center at Shingle Creek ;;; Ob Stand-Up-Paddeln, Kayaken oder Kanu fahren: Hier wird Floridas Flora und Fauna auf dem Wasserweg entdeckt. ;;; (paddlingcenter.com)

Wild Florida und Gator & Wildlife Park ;;; Airboat-Safari in die Everglades und ein lehrreicher Park warten hier auf grosse und kleine Tierliebhaber. ;;; (wildfloridairboats.com)

Disney Springs ;;; Disney Springs ist ein Shopping-, Restaurant- und Unterhaltungsdistrikt in einem. ;;; (disneysprings.com)

Orlando International Premium Outlets ;;; 180 Marken- und Designerläden lassen das Herz eines jeden Modeliebhabers höher schlagen. ;;; (premiumoutlets.com/outlet/orlando-international)

Celebration ;;; Ein Bike-Ausflug in der von Disney erbauten Stadt lohnt sich für die ganze Familie. ;;; (tourcelebration.com)

Text: Larissa Eichin