Dynamisch ändernde Einreisebeschränkungen

Verschiedene Länder haben aufgrund der aktuellen Lage Einreiserestriktionen erlassen. Die COVID-19-Bestimmungen der einzelnen Länder sind abweichend voneinander und wechseln teilweise sehr kurzfristig. Informieren Sie sich deshalb dringend vor Reiseantritt über die aktuellen Einreisebestimmungen Ihres Ziellandes.;;;;;;Bitte beachten Sie bei Fragen zur Einreise die Informationen zur Travel Hotline für COVID-19-Reiseinformationen weiter unten auf dieser Seite.;;;;;; Da die Planung nach wie vor stark von den Einreisebeschränkungen der jeweiligen Länder abhängig ist, wird der Flugplan jeweils zeitnah den aktuellen COVID-19-Entwicklungen angepasst. Damit Ihre Reise trotzdem unbesorgt geplant werden kann, garantiert Edelweiss auch weiterhin flexible und kostenlose Umbuchungsmöglichkeiten.

Schweiz

Per 29. Oktober 2020 gelten neue Bestimmungen für Einreisende in die Schweiz:;;;;;;Die Quarantänepflicht entfällt für die meisten Länder und für alle von Edelweiss bedienten Destinationen.;;;;;;Weitere Informationen finden Sie auf der Website vom BAG (Bundesamt für Gesundheit). Bitte beachten Sie, dass die Liste regelmässig angepasst wird.;;;;;;

COVID-19-Einreiserestriktionen bestimmter Länder

Untenstehend finden Sie die aktuellsten Einreisebestimmungen für diejenigen Länder, welche in den nächsten vier Wochen angeflogen werden (Änderungen vorbehalten). Die Informationen sind nicht abschliessend. Die Bestimmungen der jeweiligen Länder können zudem jederzeit ändern und angepasst werden.

Seit dem 01.09.2020 gelten neue Bestimmungen für Personen, die in Ägypten einreisen. Reisende sind verpflichtet, einen negativen COVID-19-Test (PCR-Test), welcher bei Ankunft nicht älter als 72h ist vorzuweisen. Ausgenommen davon sind Kinder unter 6 Jahren. Ein COVID-19-Test kann auch bei Ankunft in Ägypten gegen eine Gebühr von USD 30 gemacht werden. Bei einem positiven Testresultat kann die Quarantäne im gebuchten Hotel (ohne zusätzliche Kosten) abgehalten werden. Marsa Alam: Passagiere, welche erst bei Ankunft in Marsa Alam einen Covid-19 Test machen, müssen eine Fotokopie ihres Reisepasses mitbringen.

Per sofort gelten neue Bestimmungen für Personen, die in Catania einreisen. 1. Reisenden wird empfohlen, vor Abflug das untenstehende Online-Formular auszufüllen. 2. Zudem müssen Reisende beim Ein- und Aussteigen des Flugzeuges, sowie im Terminal eine «Surgical Mask» (keine Stoffmaske) tragen. Passagiere, welche eine Stoffmaske tragen, wird nicht erlaubt in Italien einzureisen. 3. Ab dem 10. Dezember gilt ein Einreiseverbot nach Italien und somit auch nach Südtirol aus allen EU-Ländern, der Schweiz und aus Großbritannien, sofern man keinen negativen PCR- oder Antigentest vorweisen kann.

Online-Formular Sizilien

Bitte beachten Sie die aktuellsten Einreisebestimmungen für Flüge nach Costa Rica: 1. Maskenpflicht auf dem ganzen Flughafenareal (face shields alleine sind nicht erlaubt). 2. Reisende brauchen eine gültige Versicherung mit einem Betrag, der den COVID-Krankenhausaufenthalt abdeckt, falls dies erforderlich wäre. 3. Reisende müssen das untenstehende Online Formualr vor der Ankunft in San José (SJO) ausfüllen.

Online Formular Costa Rica

Per sofort gelten neue Bestimmungen für Personen, die in die Dominikanische Republik einreisen. Reisende sind verpflichtet, das Online Formular vor Abflug auszufüllen.

Online Formular Dominikanische Republik

Per sofort gelten neue Bestimmungen für Personen, die in Faro einreisen. Reisende sind verpflichtet, das untenstehende Online-Formular auszufüllen. Das Online-Formular kann erst nach Check-in ausgefüllt werden.

Online-Formular Faro

Per sofort gelten neue Bestimmungen für Personen, die in Funchal einreisen. Reisende (ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren) sind verpflichtet, einen negativen COVID-19-Test (PCR-Test), welcher nicht älter als 72h ist vorzuweisen. Bei Passagieren, welche kein negatives Testresultat vorweisen können, wird vor Ort kostenlos ein Test durchgeführt. Zusätzlich sind Reisende verpflichtet das untenstehende Online-Formular auszufüllen.

Online-Formular Madeira

Seit dem 1. Juli 2020 verlangt die griechische Regierung von allen Reisenden das «Passenger Locator Formular» (PLF) mindestens 24h vor Abflug nach Griechenland auszufüllen. Das Formular verlangt von den Reisenden detaillierte Angaben über ihre Abreise, die Dauer von vorherigen Aufenthalten in anderen Ländern und die Adresse während ihres Aufenthalts in Griechenland. Das Formular und zusätzliche Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Link: Protocol for Arrivals in Greece. Bitte beachten Sie, dass dieser Link zur Zeit nur mit Firefox und Chrome funktioniert (nicht im Internet Explorer).

Wichtige Hinweise:

- Passagiere, die bei der Ankunft den erhaltenen QR-Code den griechischen Behörden nicht vorzeigen können, müssen mit einer Geldstrafe von 500 EUR rechnen.
- Die griechischen Behörden verlangen von den Fluggesellschaften den QR-Code zu verifizieren und den Transport zu verweigern, sofern Reisende keinen QR-Code vorzeigen können.

Online-Formular Griechenland

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebedingungen für Italien: 1. Alle Reisenden nach/von Italien müssen das "Health Declaration" Formular ausfüllen. Es kann unter untenstehendem Link gefunden werden. 2. Gesichtsmasken: Die italienischen Behörden erlauben zudem den Reisenden nur das Tragen von chirurgischen Masken oder FFP2/FFP3 Masken (ohne Ventil). Stoffmasken sind nicht erlaubt. Die Regionen Apulien, Kalabrien, Sardinien und Sizilien haben ein online Registrierungsformular bereitgestellt. Alle Reisenden, die beabsichtigen in eine dieser Regionen zu reisen, müssen das online Registrierungsformular vor ihrer Ankunft ausfüllen. Das Online Formular der obengenannten Destinationen finden Sie unter der jeweiligen Destination. 3. Ab dem 10. Dezember gilt ein Einreiseverbot nach Italien und somit auch nach Südtirol aus allen EU-Ländern, der Schweiz und aus Großbritannien, sofern man keinen negativen PCR- oder Antigentest vorweisen kann.

Online Formular Italien

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebedingungen für Kosovo (gilt nur für Erwachsene): 1. Alle Reisenden mit kosovarischer Nationalität oder Aufenthaltsbewilligung können ohne negatives PCR-Testresultat einreisen. Die Reisenden müssen sich aber direkt nach der Ankunft in Quarantäne begeben. Bei der Einreise muss bereits belegt werden, an welchem Ort sie die Quarantäne verbringen werden (z.B. Familie, Freunde, Hotel, etc.). 2. Alle Reisenden ohne kosovarische Nationalität brauchen für die Einreise ein negatives PCR-Testresultat (nicht älter als 72h), wenn sie aus einem Land auf der Roten Liste (wie die Schweiz) kommen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebedingungen für Kuba: 1. Auf dem gesamten Flughafen Areal besteht eine Maskenpflicht 2. Bei allen Reisenden wird bei Ankunft die Körpertemperatur gemessen 3. Ab dem 10. Januar 2021 müssen alle Passagiere (einschliesslich Kleinkinder und Kinder) einen negativen COVID-19 PCR-Test vorweisen (nicht älter als 72 h) 4. Alle Reisenden werden bei Ankunft einem zusätzlichen PCR-Test unterzogen

Per sofort gelten neue Bestimmungen für Personen, die in Lamezia (Italien) einreisen. 1. Reisende sind verpflichtet, bis 24h vor Abflug das untenstehende Online-Formular auszufüllen. 2. Zudem müssen Reisende beim Ein- und Aussteigen des Flugzeuges, sowie im Terminal eine «Surgical Mask» (keine Stoffmaske) tragen. Passagiere, welche eine Stoffmaske tragen, wird nicht erlaubt in Italien einzureisen. 3. Ab dem 10. Dezember gilt ein Einreiseverbot nach Italien und somit auch nach Südtirol aus allen EU-Ländern, der Schweiz und aus Großbritannien, sofern man keinen negativen PCR- oder Antigentest vorweisen kann.

Online-Formular Lamezia

Per sofort gelten neue Bestimmungen für Personen, die auf den Malediven einreisen. Reisende (ausgenommen davon sind Kinder unter 1 Jahr) sind verpflichtet, einen negativen COVID-19-Test (PCR-Test), welcher bei Ankunft nicht älter als 96h ist vorzuweisen. Zudem muss der PCR-Test in Papier - oder Elektronischer Form vorgewiesen werden können. Reisende sind zudem verpflichtet, vor Ankunft auf den Malediven und innerhalb 24h vor Abflug aus dem Herkunftsland, das untenstehende Online-Formular auszufüllen.

Online-Formular Malediven

Aktuell gibt es keine spezifischen Einreisebestimmungen für Flüge nach Mexiko. (Aktualisiert am 17.11.2020)

Per sofort gelten neue Bestimmungen für Personen, die in Marokko einreisen. Reisende (ausgenommen davon sind Kinder unter 11 Jahren) sind verpflichtet, einen negativen COVID-19-Test (PCR-Test), welcher bei Ankunft nicht älter als 72h ist vorzuweisen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebedingungen für Flüge nach Mauritius: 1. Reisende benötigen einen negativen Covid-19 Test, welcher bei Ankunft auf Mauritius nicht älter als 5 Tage ist. 2. Reisende müssen die via https://health.govmu.org erhältlichen Formulare "Public Health Covid-19 Passenger self declaration Form" und "Public Health Locator Form" ausgefüllt und ausgedruckt bei der Einreise vorweisen. 3. Reisende benötigen ein bestätigtes Rückflugticket 4. Reisende benötigen eine bestätigte Buchung in einem der vom Tourimusministerium designierten Hotel. Bei Ankunft im Hotel muss eine 14-tägige Quarantäne eingehalten werden (auch mit negativem Covid-19 Test). Auf dem Hotelareal können sich Reisende jedoch frei bewegen. 5. Landesweit herrscht eine Maskenpflicht

Online Formulare Mauritius

Aktuell gibt es keine spezifischen Einreisebestimmungen für Flüge nach Nordmazedonien. (Aktualisiert am 17.11.2020)

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebedingungen für die Seychellen: Ab dem 16.11.2020 ist die Schweiz als "Kategorie 2" eingestuft. 1. Reisende aus der Schweiz sind verpflichtet, einen negativen COVID-19-Test (PCR-Test), welcher bei Abflug nicht älter als 48h ist vorzuweisen.
2. Reisende werden gebeten sich via https://seychelles.govtas.com oder via die Mobile App «Seychelles Travel Authorization» zu registrieren. Dabei werden Daten, das Testresultat und andere Reisedokumente hochgeladen und eingereicht. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung, welche elektronisch gespeichert oder ausgedruckt werden kann. Diese Bestätigung muss bei Einreise vorgewiesen werden. Passagiere, welche über keine solche Bestätigung verfügen, können dieses auch noch kurzfristig beantragen. Hierbei muss die Applikation «URGENT» gewählt werden.
3. Reisende welche vor dem Abflug (Kontrolle am Check-in) keinen negativen COVID-Test vorweisen können, können den Flug nicht antreten.
4. Es ist zwingend eine gültige Reiseversicherung, welche über den ganzen Aufenthalt gültig ist, vorweisen zu können.
5. Bei der Einreise muss eine Hotelreservation über den gesamten Aufenthalt in einem touristisch, sicheren («Safe Tourism Certified») zertifizierten Hotel vorgewiesen werden können.
Eine Liste der entsprechenden Hotels für die Kategorie 2 finden Sie unter: List of all Covid-19 health certified tourism businesses

Seychelles Travel Authorization

6. Besucher aus Ländern der Kategorie 2 müssen die ersten sechs Nächte in einer ausgewiesenen Einrichtung verbringen und dürfen die Räumlichkeiten nicht verlassen und müssen sich strikt an alle in der Einrichtung geltenden Bedingungen halten.
7. Am 5. Tag wird ein erneuter PCR-Test durchgeführt. Wenn das Testergebnis negativ ist, sind die Besucher frei mit ihrem geplanten Urlaub fortzufahren und die Bedingungen der Kategorie 1 zu befolgen zugelassene Länder. Falls das Testresultat positiv ist, müssen sich Reisende in einem dedizierten Hotel aufhalten, bis die Gesundheitsbehörde das Einverständnis gibt.  (gültig ab 16.11.2002).
8. Ein gültiges Rückflugticket muss vorgewiesen werden können.

Bitte besuchen Sie Seychelles Travel Advisory für weitere Informationen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebedingungen für Spanien. Seit dem 23. November 2020 müssen alle Reisende (exklusive Kinder unter 6 Jahren) für die Einreise in Spanien einen negativen COVID-19-Test (PCR-Test) vorlegen. Der PCR-Test darf bei Ankunft nicht älter als 72h sein. Das negative Testergebnis muss in Papier - oder elektronischer Form in Spanisch oder Englisch vorgewiesen werden können. Zudem muss das Gesundheitskontrollformular zwingend online über www.spth.gob.es oder die App SPTH ausgefüllt werden. Der daraufhin erhaltene QR-Code muss bei der Einreise vorgewiesen werden können. Über nachfolgenden Link gelangen Sie zum Gesundheitskontrollformular sowie auch zu weiteren Informationen über die App SPTH und die Einreise in Spanien.

www.spth.gob.es

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebedingungen für Spanien. Seit dem 23. November 2020 müssen alle Reisende (exklusive Kinder unter 6 Jahren) für die Einreise in Spanien einen negativen COVID-19-Test (PCR-Test) vorlegen. Der PCR-Test darf bei Ankunft nicht älter als 72h sein. Das negative Testergebnis muss in Papier - oder elektronischer Form in Spanisch oder Englisch vorgewiesen werden können. Zudem muss das Gesundheitskontrollformular zwingend online über www.spth.gob.es oder die App SPTH ausgefüllt werden. Der daraufhin erhaltene QR-Code muss bei der Einreise vorgewiesen werden können. Über nachfolgenden Link gelangen Sie zum Gesundheitskontrollformular sowie auch zu weiteren Informationen über die App SPTH und die Einreise in Spanien.

www.spth.gob.es

Bestimmungen für Flüge von Zürich nach Südafrika: 1. Reisende müssen sich bei Ankunft in Südafrika einer medizinischen Untersuchung unterziehen (Körpertemperatur-Messung) und die Südafrikanische COVID Alert-App auf dem Mobiltelefon installiert haben. 2. Reisende benötigen einen negativen Covid-19 Test, welcher nicht älter als 72h ist. Reisende, welche bei Ankunft keinen negativen Covid-19 Test vorweisen können, müssen sich auf eigene Kosten in Quarantäne begeben (Kinder unter 5 Jahren sind davon ausgenommen). 3. Zudem gilt eine Maskenpflicht auf dem ganzen Flughafen-Areal.

Bestimmungen für Flüge von Südafrika nach Zürich: 1. Als Passagiere dürfen von Kapstadt nach Zürich ausschliesslich folgende Personen befördert werden: Schweizer Staatsangehörige (inkl. Staatsangehörige aus Liechtenstein), Inhaberinnen und Inhaber eines Aufenthaltstitels oder eines Visums D der Schweiz, Inhaberinnen und Inhaber eines von einer Schweizer Vertretung ausgestellten «Laisser-passer» », die die bisher geltenden Einreisevoraussetzungen erfüllen. 2. Die Prüfung der benötigten Dokumente (Pässe/Visa) erfolgt beim Check-in in Kapstadt. 3. Passagiere, welche die oben erwähnten Beförderungsbedingungen nicht erfüllen, werden gebeten, das Call Center zu kontaktieren. 4. Reisende aus Südafrika müssen sich in der Schweiz in eine 10-tägige Quarantäne begeben.

Mehr Informationen zur Einreise in Südafrika

Hotline für COVID-19-Reiseinformationen

Über das Call Center von Checkport erhalten Reisende in der Schweiz telefonische Auskünfte zu den geltenden Covid-19-Einreisebestimmungen in Transit- und Zielländern. Speziell ausgebildete Fachexperten beraten in deutscher, französischer und englischer Sprache über die kostenpflichtige Nummer 0900 734 736 (CHF 2.50/Minute) täglich von 08:00 bis 18:00 Uhr (inklusive Feiertage). Aus Datenschutzgründen werden dabei weder die Anrufe aufgezeichnet noch die persönlichen Daten gespeichert.

Health Declaration Card

Bei Reisen an gewisse Edelweiss Destinationen müssen die Fluggäste ein separates Formular («Health Declaration Card») ausfüllen. Dieses wird entweder bereits im Flugzeug oder spätestens am Zielflughafen verteilt.

Weitere nützliche Links

Bitte beachten Sie:

Edelweiss übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Webseiten.