Anreise

Mit der Zentralbahn ab Bahnhof Luzern ist Stans in 20 Minuten erreichbar und mit dem Auto in 15 Minuten. Vom Bahnhof führt ein 5-minütiger Spaziergang zur Talstation. Die Reise mit Umsteigen in der Mittelstation dauert 24 Minuten.

Erlebnis

Eine Luftseilbahn mit offenem Oberdeck? Das gibt’s nur auf dem Stanserhorn: Die Cabrio-Bahn ist die neueste Innovation der Stanserhorn-Bahn, die alt und neu gekonnt verbindet: Während zwischen der Tal- und Mittelstation die historische Standseilbahn aus dem Jahr 1893 verkehrt, kann man während der Fahrt auf das 1’900 Meter hohe Stanserhorn in der Cabrio-Bahn ein einzigartiges Rundpanorama geniessen.

Wanderung zum Bänkli

Das Bänkli erreicht man von der Bergstation nach einem kleinen Spaziergang in Richtung Gipfel. Das Edelweiss Bänkli steht unmittelbar unterhalb des Murmeltiergeheges.

Schönste Aussicht

Vom Bänkli aus geniesst man einen Panoramablick auf atemberaubende 100 Kilometer Alpenkette und zehn Schweizer Seen, darunter den Vierwaldstättersee.

Tipp

Das Stanserhorn ist eines der schönsten Ausflugsziele der Zentralschweiz und der ideale Wanderberg für jeden Geschmack – ob kurze Rundgänge oder mehrstündige Wanderungen. Wer sich auch etwas weiterbilden möchte, dem sei der Geo-Weg vom Stanserhorn nach Wirzweli empfohlen, mit spannenden Informationen zu Flora und Geologie. Der Ranger auf dem Stanserhorn kann Interessierten gerne mehr dazu erzählen.

Restaurant / Hotel

Im Jahr 2001 wurde das Rondorama, das erste Drehrestaurant der Zentralschweiz, auf dem Stanserhorn eröffnet. Während 43 Minuten kann man sitzend das Panorama der Bergwelt an sich vorbeiziehen lassen. Donnerstags, freitags und samstags ist das Restaurant übrigens auch abends geöffnet und lässt einen nach dem Abendessen den Ausblick über das Lichtermeer der Stadt Luzern geniessen. Eine frühe Reservation lohnt sich.

Das Edelweiss Bänkli

Bänkli-Einweihung
Zum Video