Navigation

Herzlich Willkommen bei Edelweiss. Um Ihren Besuch auf unserer Webseite zu erleichtern, verwenden wir Cookies. Mit Ihrem Besuch auf flyedelweiss.com akzeptieren Sie unsere Cookie Policy.

Suche

Suchen

Anreise

Fast schwerelos gleitet man von der Talstation mit der Schwebebahn innerhalb von zehn Minuten hinauf zum Säntisgipfel.

Erlebnis

Schwindelfreie Wanderer kommen auf den Wanderrouten des Säntis voll auf ihre Kosten: Auf dem Lisengrat zwischen Säntisgipfel und Rotsteinpass kann man mit Stahlseilen gesichert felsige Bergwege und steile Abstiege überwinden. Das lässt das Herz jedes Gifpelstürmers höher schlagen! Anfängern empfehlen wir aber, eine Kletterausrüstung mitzunehmen.

Wanderung zum Bänkli

Wer auf dem hölzernen Flugsitz verschnaufen will, muss nicht weit laufen: Das Bänkli befindet sich auf der Terrasse bei der Bergstation.

Schönste Aussicht

Der einmalige Panoramablick über die Berge, die Appenzeller und Toggenburger Landschaften, die Schweizer Alpen und das Mittelland bis nach Italien, Österreich, Deutschland, Liechtenstein und Frankreich ist das unbestrittene Highlight auf dem Säntis!

Tipp

Am Fuss des Säntis, auf der Schwägalp, beginnt der NaturErlebnispark. Er bringt mit verschiedenen Themenwegen grossen und kleinen Entdeckern eine einzigartige Naturlandschaft näher.

Restaurant / Hotel

Das Panorama-Restaurant auf dem Säntisgipfel liegt auf 2’502 Metern und verspricht auch kulinarische Höhenflüge mit saisonalen und Schweizerischen Spezialitäten.

Das Edelweiss Bänkli

Bänkli-Einweihung
Zum Video