Der CO2-Rechner für Flugreisen

Durch die Zusammenarbeit zwischen myclimate und der Lufthansa Gruppe wurde ein Algorithmus entwickelt, der für jede Flugstrecke von Gate zu Gate die entstehenden CO2-Emissionen berechnet. Bei der Berechnung werden die Flugstrecke sowie die Service-Klasse des fliegenden Gastes beachtet. Basis für diesen Algorithmus ist eine Auswertung von über 43‘000 Flügen innerhalb der Lufthansa Gruppe. Der daraus resultierende Algorithmus wird regelmässig aktualisiert, um immer möglichst genaue Berechnungen zu garantieren. Aktuell werden nur CO2-Emissionen berücksichtigt, da zu weiteren Flugemissionen keine abschliessenden wissenschaftlichen Erkenntnisse betreffend Beeinflussung des Klimas existieren.

Umrechnung von Kerosinverbrauch auf CO2-Emissionen

Für die Berechnung der CO2-Emissionen wird als Grundlage der Kerosinverbrauch einer Flugstrecke von Gate zu Gate in Tonnen gemessen. Für die Umrechnung auf CO2-Emissionen wenden wir dann den Faktor 3.15 an. Auf diese Weise erzeugt eine Tonne Kerosin bei ihrer Verbrennung 3.15 Tonnen CO2.

Spendenquittung/-bescheinigung

myclimate ist eine gemeinnützige Organisation und deshalb in der Schweiz und in Deutschland von den Steuern befreit. Sie können daher Ihre CO2-Kompensation an myclimate von den Steuern absetzen – vorausgesetzt Sie sind in der Schweiz oder in Deutschland steuerpflichtig.

Umbuchung oder Stornierung Ihres Fluges

Bei einer Flugumbuchung oder – Stornierung kann leider keine Rückzahlung getätigt werden. Sollte der Flug aufgrund von Dritteinwirkungen seitens Edelweiss annulliert werden, wird der Betrag rückerstattet