Navigation

Suche

Suchen

Zürich-Flughafen, 17. Mai 2016

Mehr Flüge auf der Kurz- und Mittelstrecke

Edelweiss, die führende Schweizer Ferienfluggesellschaft, erhöht per Winterflugplan 2016/17 diverse Frequenzen auf der Kurz- und Mittelstrecke und bietet mit dem neuen Wireless Entertainment System einen noch unterhaltsameren Start in die Ferien.

Über die Wintermonate 2016/17 bietet Edelweiss auf der Kurz- und Mittelstrecke ein erhöhtes Flugangebot an. Neben Frequenzerhöhungen und der neuen Winterdestination Sevilla wird erstmals Edinburgh im Winter angeflogen.

Marrakesch
Erhöhung von zwei auf drei wöchentliche Frequenzen zwischen 2. November – 30. November 2016 und 1. März – 22. März 2017.
Hurghada
Erhöhung von zwei auf drei wöchentliche Frequenzen zwischen 1. November 2016 – 21. März 2017.
Teneriffa
Erhöhung von vier auf fünf wöchentliche Frequenzen zwischen 4. November 2016 – 24. März 2017.
Sevilla
Neue Winterdestination, wird wie im Sommer mit zwei wöchentlichen Frequenzen bedient.
Funchal (Madeira)
Erhöhung von zwei auf drei wöchentliche Frequenzen zwischen 2. März – 23. März 2017.
Faro
erlängerte Saison mit einer wöchentlichen Frequenz bis 19. November 2016 und früherem Saisonbeginn mit 2 wöchentlichen Frequenzen ab 14. März 2017.
Edinburgh
Neue Winterdestination mit einer wöchentlichen Frequenz ab 18. Dezember 2016.
Catania
Durchgehend zwei wöchentliche Frequenzen und Erhöhung bis auf vier wöchentliche Frequenzen zwischen 25. Dezember 2016 – 1. Januar 2017.
Pristina
Erhöhung von zehn auf elf wöchentliche Frequenzen ab 1. Dezember 2016.
Skopje
Erhöhung von vier auf sechs wöchentliche Frequenzen während der ganzen Wintersaison. Weitere Erhöhung von sechs auf sieben wöchentliche Frequenzen zwischen 3. Dezember 2016 – 7. Januar 2017.
Tromsö
Neu eine wöchentliche Frequenz im Vollcharter zwischen 28. Januar – 11. März 2017.

Sämtliche Flüge sind ab sofort auf den üblichen Verkaufskanälen und auf flyedelweiss.com buchbar.

Neues Wireless Entertainment System auf der A320 Flotte

Wie bereits vor ein paar Monaten kommuniziert, baut Edelweiss momentan die gesamte A320 Flotte um. Neben einem neuen Interior-Design und Sitzen der neuesten Generation, verfügt jedes A320 Flugzeug über ein Wireless Entertainment System. Dieses erlaubt es den Gästen, mit ihrem persönlichen Laptop, Tablet oder Smartphone via WLAN auf ein grosses Angebot von Unterhaltungsmöglichkeiten im Flugzeug zuzugreifen. Das Angebot reicht von Filmen, Dokumentationen, TV-Serien und Musikkanälen bis zu einem digitalen Leseangebot.

Das neue Wireless Entertainment System wird bis Ende Juni 2016 auf allen Edelweiss Flugzeugen des Typs Airbus A320 verfügbar sein.

Weitere Informationen:

Andreas Meier
Head of Corporate Communications
Edelweiss Air AG
media@flyedelweiss.com