Navigation

Suche

Suchen

Zürich-Flughafen, 3. April 2014

Edelweiss nimmt ihren fünften Airbus A320 in die Flotte auf

Auch für das jüngste Flottenmitglied von Edelweiss - der fünfte A320 (HB-IJW) - hat der berühmte Schweizer Künstler Rolf Knie wieder ein Bild gemalt. Es ist ein Adler und bereits das achte Tier, welches Rolf Knie für die Edelweiss Flugzeuge gemalt hat.

Der Adler ist vorne am Flugzeug abgebildet und trägt den Namen Shayan, was auf Arabisch „der Verdienstvolle“ heisst. Dieser Name wurde von der Edelweiss Facebook Community (aktuell 23‘700 Mitglieder) vorgeschlagen und ausgewählt.

Die HB-IJW ist die fünfte Maschine der Edelweiss Airbus A320-Familie und fliegt am 5. April zum ersten Mal. Ihren ersten Einsatz fliegt sie an die beliebte Feriendestination Teneriffa. Zur Feier von diesem Jungfernflug erhalten alle Fluggäste ein Champagnerfrühstück.

Zusammen mit dem Airbus A330-200 und dem Airbus A330-300 wächst die Flotte von Edelweiss auf sieben Flugzeuge, welche insgesamt 43 Destinationen in 22 Länder anfliegen.

Weitere Informationen:

Andreas Meier
Head of Corporate Communications
Edelweiss Air AG
media@flyedelweiss.com